Roboterprofis für Ihren Erfolg
Roboterprogrammierer auf Stundenbasis engagieren
jetzt Preise und verfügbare Roboterprogrammierer anfragen

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
KUKA Roboter / Re: KSS Version im Image
« Letzter Beitrag von KukaRider am Heute um 12:27:28 »
am.ini unter Version
2
KUKA Roboter / RDW Daten unterschiedlich (KRC2 ed)
« Letzter Beitrag von SKywalker am Heute um 12:07:21 »
Hallo ich nochmals,
mein Roboter schreibt, dass die RDW Daten zur Festplatte unterschiedlich sind.
Wenn ich nun auf übernehmen drücke (RDW) will er auf die Festplatte schreiben, sagt dann
aber, "schreiben nicht möglich".
Wo könnte denn hier der Fehler sein.
Tausend Dank und Grüße
3
KUKA Roboter / KSS Version im Image
« Letzter Beitrag von SKywalker am Heute um 12:04:08 »
Hallo,
kann mir jemand sagen wo ich im Image die KSS Version finde.
Vielen Dank und schöne Grüße
4
Mitsubishi Roboter / Re: Mitsubishi RM-501 Raspberry Pi/Arduino
« Letzter Beitrag von Urmel am Heute um 08:38:15 »
Hallo,

funktioniert der Roboter denn noch ? Der muss jetzt bald 40 Jahre alt sein.

Wenn er nicht mehr funktioniert, ist es wahrscheinlich das günstigste nur die Mechanik des Armes zu behalten und mit neuen Motoren und komplett neuer Elektronik weiterzumachen.

Wenn er noch funktioniert, ist nicht gesagt, dass das noch lange so ist. Die Motoren (haben die Kohlebürsten ?) und die Elkos der Leistungselektronik sind da sichere Ausfallkandidaten. Außerdem braucht der doch zu dauerhaften Speichern von Daten noch EPROMS, die mit UV-Licht gelöscht wurden. Solche ICs sind heute rar und teuer, falls sie noch funktionieren.

Bei späteren Modellen ist die Kommunikation zur Teachbox eine serielle (RS422). Keine Ahnung ob die beim RM-501 schon soweit waren. Ich bin mir nicht mal sicher, ob da schon ein Prozessor in der Teachbox ist. Es kommen ja nur Prozessormodelle in Frage, die um 1980 schon lieferbar waren. Das sind nicht viele.

Schau dir halt die Chips an, die da verbaut sind und versuch etwas darüber herauszubekommen. Kaum einer davon dürfte heute noch lieferbar sein.

Grüße

 Urmel
5
VW & SEF Roboter / Re: VRS1 Floppy driver
« Letzter Beitrag von gokhaneyuplerr am Heute um 06:40:16 »
Ich brauche vrs1a vk120 diskette. Es gibt keinen Ort, um es zu kaufen. Entschuldigung für die Sprache, ich benutze übersetzen
6
ABB Roboter / Re: DSQC639
« Letzter Beitrag von Konstantin am Gestern um 17:51:56 »

Hallo padostms
Hyperterminal, Nullmodemkabel an Konsole
https://www.roboterforum.de/roboter-forum/abb-roboter/2/s4cplus-startet-mehr-restore/2451/msg12067#msg12067
letzter Beitrag
Im Konsolenfenster zeigt der Rechner was er macht.
Gruß,
Konstantin
7
Mitsubishi Roboter / Mitsubishi RM-501 Raspberry Pi/Arduino
« Letzter Beitrag von Philloh am Gestern um 17:39:59 »
Hallo Zusammen,
Bei dem Thema geht es um eine Studienarbeit, bei der ein Mitsubishi Movemaster II RM-501 wieder zum laufen gebracht werden soll. 
Ich habe gesehen, dass das Thema schonmal hier im Raum stand, aber ich konnte leider keine sehr brauchbaren Informationen daraus ziehen. Die Ansteuerung des Roboters soll wahrscheinlich über ein Arduino, oder einen Raspberry Pi erfolgen. Um erst einmal etwas einfacher anzufangen, ist die Überlegung die Teaching Box durch ein Arduino zu ersetzen. 

Vielleicht hat jemand schonmal die Signale analysiert, die zwischen Teaching Box und Drive Unit liegen, wenn man den Roboter betreibt und kann mir dahingehend weiterhelfen.

Vielen Dank im Voraus!
Liebe Grüße - Phil
8
KUKA Roboter / Re: Kuka KRC 2 - Unterprogramme ändern und deaktivieren
« Letzter Beitrag von Hermann am Gestern um 17:07:10 »
Einfach und schnell ausgedrückt: so wird das nix.
Such eine/n Fachfrau/-mann und lass das die/den machen. Sowas kann durchaus eine anspruchsvolle Aufgabe werden, die auch ein erfahrener Roboterprogrammierer nicht aus dem Ärmel schüttelt.
9
Fanuc Roboter / LR Mate R30ib Parameter eingeben
« Letzter Beitrag von Atze2701 am Gestern um 15:52:58 »
Hallo Gemeinde,
ich verzweifle grad an meinem ersten Fanuc....die Achse 6 soll 90° vor einer Kamera rotieren, wenn diese I.O. ausgibt soll der Joint Wert in ein Register geschrieben werden. JPOS geht nicht in der BG Logik, und als Monitor bzw. paralleler Task wurden mit JPOS keine Werte ins Register geschrieben.
Meine letzte Hoffnung war jetzt $SCR_GRP, also $M_POS_ENB auf True gesetzt und da stecke ich jetzt fest....Ich habe 0,0 Erfahrung mit den Parametern....ich habe gehofft das diese jetzt unter Parameter Menu erscheinen aber Fehlanzeige....muss ich die Parameter von Hand Initialisieren oder bin ich einfach nur zu doof das ich es an der falschen Stelle suche ?
Könnte mir jemand etwas ausführlicher schildern wie ich die Zeile R[15]=$SCR_GRP[1].$MCH_ANG[6] über mein TP in ein Programm bekomme ?

Edit:
über eine Skip Bedingung hält der Robi jetzt an der Gut Position an und ermöglicht mir über JPOS die Position zu ermitteln, aber das andere Thema würde ich trotz allem gern lösen.


10
KUKA Roboter / Re: KRC4 8.3.3 booted nach Projekt Transfer WV nicht mehr
« Letzter Beitrag von KAKA am Gestern um 12:26:50 »
So:
Moni angeschlossen, ab und an ein totaler Freeze (reboot erforderlich), selten verbindet die KRC.
Aussage KUKA Supporter am Tele:
Festplatte defenitiv defekt, ggf. auch ein RAM Riegel. Wenn Gewährleistung, dann gehts auf KUKA, wenn es unser Verschulden ist, auf die Firma.
Ich werde mir einen Recovery Stick bestellen und immer meinen aktuallen Roboter "clean ghosten" - basta :)
Sind die Sticks IMO so anfällig auf Defekt?

Gruß!
Seiten: [1] 2 3 ... 10

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum
Sitemap