Profinet Verbindung

  • Welche Versionen von WoV und KSS?

    Welche Vorgehensweise wendest du an um den Roboter "zu sehen"?

  • ich hab ich mit der Entsprechenden IP 172.30.42.122 per ping angestoßen, und alles ok. Wenn ich nun über die WoV mit "Projekt öffnen" und dann per suchen die IP eingebe kommt die Meldung "Gerät mit IP... kann nicht gefunden werden"

  • Bei KLI muss der WOV PC im gleichen Netz sein wie der Roboter (ggf. IP Adresse vom PC ändern).


    Bei KSI musst du nur am Rechner die IP automatisch beziehen.

  • Hast du PN laut Doku eingerichtet? Also roboterseitig das virtuelle Netz?

    Dein Netzwerkkabel vom PC hängt direkt am Switch in der Robotersteuerung?

  • Läuft die PN Kommunikation mit der SPS problemlos?

    Wird der Scalance wirklich versorgt? Es kann sein, dass dieser für eine externe 24V Versorgung vorgesehen ist, und man eine Brücke am X11 (ich glaube der wars) machen muss.

  • Dann fällt mir leider nichts mehr ein, außer die üblichen Maßnahmen: Firewall, Dateien neu einlesen usw...


    Bitte berichte weiter, ich bin gespannt woran es liegt!

  • Moin,

    ist zufällig ein weiterer Netzwerkadapter auf dem PC aktiv ? (WLAN, GSM Modem ...)

    Ich hatte mal ein ähnliches Problem , da half nur ausschalten derselben.

    Viel Erfolg.

    never touch a running system

  • PING zeigt dass "etwas" ist ereichbar... das kann KLI sein,... oder nicht.

    KLI Netzwerk Addresse ist in KLIConfig.XML. SubnetMask ist in Hexadecimal Format.

    Mann kann IP Addresse auch am KCP auslesen.


    Bemergung: PN kan nur am virtual5 laufen, "Device Name" muss genau daselbe sein (SPS und KRC4)

  • Moin an alle,

    habe die Verbindung aufbauen können, Problem war die bereits konfigurierte Windows-Schnittstelle.

    Nachdem ich diese neu definiert hatte konnte über die feste IP auf die Steuerung zugegriffen werden.


    Danke