SafeOperation - sichere Position

  • Hallo zusammen,


    ich habe eine Frage bezüglich der safeOperation.

    Gibt es eine Möglichkeit darüber eine Sichere Position abzufragen?

    Hintergrund: Am Robi ist ein Greifer, den wir an einer bestimmten Position abdocken wollen (kein Bahnhof). Wir wollen dafür eine Stäubli-Kupplung nutzen. Diese benötigt zur Kontrolle, dass das Abdocken nicht irgendwo im Raum aktiviert wird, einen sicheren Eingang dass eine erlaubte Pos erreicht ist. Normalerweise nutzen wir dafür z.B. einen Euchner-Näherungsschalter. Aufgrund der Platzverhältnisse ist das aber nicht so schön.

    Daher die Frage, ob ich per SafeOperation ein sicheres Signal generieren kann, welches an einer exakten Position einen Ausgang setzt. Quasi als Ersatz für die Hardware.


    Für Ideen bin ich dankbar :)


    Gruß, Buschke

  • AD
  • KSS Version ?

    Safeop-Version ?

    Schnittstellenart ?


    Prinzipiell machbar über klein definierter kartesischer Melderaum. Alte Version waren in sichtsicherer Technik.

    Was versteht man unter exakte Position? Redest Du von 1/10mm, oder auch von 2mm?

    Manche Maenner bemuehen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitaetstheorie.

  • Hallo Buschke,


    du kannst in der Safe Operation bei den Überwachungsräumen Parameter Raumtyp wechseln Kartesischer Raum / Achs Raum.

    dann hast das was du dir vorstellst.

    Du solltest aber bedenken


    1. Wenn die CE incl. Sicherheitsabnahme vollzogen ist, du eine Änderung der Safety vornimmst und damit eine neue Prüfsumme

    erzeugst.

    2. Wenn die Abnahme noch nicht erfolgt ist die Überwachung in die Sicherheitsabnahme mit einfließt. Eine spätere Änderung der

    Position wieder Punkt 1 nach sich zieht.


    Ich empfehle dir die Positionsüberwachung mit den üblichen Board Tools zu machen.

    Thema "Axworkstate"

    Damit kannst du auch eine Position überwachen

    oder

    $Home 1-5


    Gruß Bodo

    Man lernt nie aus / Stillstand gleich Rückschritt

  • Nachtrag,


    Die Kupplung braucht normalerweise keine sicheren Signale.

    Daher muss die Überwachung der Position auch nicht im Safety Bereich erfolgen.


    Gruß Bodo

    Man lernt nie aus / Stillstand gleich Rückschritt

  • Hallo,


    bei uns so gelöst.

    - 2 Ventile ( 1mal für spannen und 1mal für lösen)

    - Ventil spannen schaltet immer durch auch bei Spannungsverlust (muss zum lösen mit Spannung beaufschlagt werden)

    - auf Löseleitung (Druckluft) ist noch ein Rollentaster verbaut der zusätzlich zum Ventil betätigt werden muss um den Greifer zu lösen

    - am Greiferbahnhof bfeindet sich an jeder Werkzeugstation ein gefederter Stößel der den Rollentaster betätigt

    => somit müssen zu beiden Ventilen auch noch der Rollentaster betätigt werden um den Greifer zu lösen

    Normalerweise sind Greiferwechselsystem selbsthemmend => sollte auf der Spannenseite kein Druck mehr anliegen so bleibt das Werkzeug trotzdem verriegelt (einzig der Initiator für Greifer vorhanden geht weg => mit dem kann man dann einnen Interrupt auslösen und den Roboter stoppen)


    Wir haben Zimm... und Schun... im Einsatz.


    Gruß


    Martl

  • AD