Digitale Ein und Ausgänge erweitern

  • Hallo,


    wir haben bei uns mehrere Fanuc Roboter R30iB mit unterschiedlichen anzahlen an Digitalen Ein und Ausgängen. Ich hab 2 Roboter aufgebaut und der eine hat leider nur 512 Ein und Ausgänge, wenn ich in den CTRL Start gehe und 1024 eingebe, wird die Variable auch auf 1024 beschrieben aber nachdem Kalt Start hab ich immer noch die 512. Wir haben hier welche mit 512 ,1024 ,2048 ,4096 stehen. Was mache ich falsch? Mfg Marco

  • AD
  • Das mit dem Controlled Start war schon richtig. Um die IOs anschließend nutzen zu können, müssen diese noch konfiguriert werden (Rack, Slot, Start). Hast du das gemacht? Am besten mal ein paar Bilder von deinem IO Config screen der betreffenden IOs schicken.

  • ich kann ja im Moment nur bis 512 im IO Config Screen nutzen. Wenn ich im CTRL Start den Wert auf 1024 ändere, geht auch die Variable im Bild auf 1024. Man sieht auf dem einen Bild auch die Range 1/512. Es ist eine Profinet Karte verbaut falls das von Wichtigkeit ist.

  • Okay, dann mal eins nach dem anderen. Bist du wie folgt vorgegangen, um die Anzahl IOs zu erhöhen?


    FCTN > 8 START MODE > CTRL > Steuerung neu starten > MENU > -- NEXT -- > PROGRAM SETUP, Anzahl digitaler Ein- und Ausgänge von 512 auf den gewünschten Wert erhöhen, FCTN > 1 START (COLD).


    Ich vermute zwar keinen Zusammenhang, aber welchen Wert hat die Systemvariable $IO_AUTO_CFG?

  • Es ist eine Profinet Karte verbaut falls das von Wichtigkeit ist.

    Das kann ist ggf. wichtig, da du beim Profinet auch noch die Maximale Anzahl an dig( und analog) Ports einstellen kannst.

    Code
    Field: $PNIO_CFG.$MAX_DIG_PRT Access: RW: INTEGER = 2048 

    Aber das sollte hier (eigentlich) nicht das Problem sein.

    Der Weg den du beschrieben hast, ist schon der Richtige.

    ---

    Wenn du erfahren genug bist und drastische Möglichkeiten nicht schreckst:

    Im Zweifel ein Init-Start draufgeben und von neuem anfangen.

    Gerade bei gebrauchten Robotern kann da schon einiges im Argen liegen.

    Stell dir das wie beim Windows Rücksetzten vor. Im Zweifel würdest du den Rechner ja auch platt machen wenn du ihn, von woher auch immer bekommen hast.


    Grüße

  • Okay, dann mal eins nach dem anderen. Bist du wie folgt vorgegangen, um die Anzahl IOs zu erhöhen?


    FCTN > 8 START MODE > CTRL > Steuerung neu starten > MENU > -- NEXT -- > PROGRAM SETUP, Anzahl digitaler Ein- und Ausgänge von 512 auf den gewünschten Wert erhöhen, FCTN > 1 START (COLD).


    Ich vermute zwar keinen Zusammenhang, aber welchen Wert hat die Systemvariable $IO_AUTO_CFG?

    ja so bin ich vorgegangen. Die Variable steht auf false.

  • Servus,


    ich habe es gerade bei mir probiert, ich arbeite normal immer mit 512 die reichen mir. Habe sie jetzt auf 1024 gestellt funktioniert auch (9.3 Version).


    Ich arbeite auch immer mit Profinet.


    Du arbeitest mit einer 8.x Version denke ich. Ich habe mir eine 8.2 geladen in Roboguide und probiert.

    Ich habe deine Konfig. hergestellt, ich bin der Meinung da ist der Hund begraben!


    Anschließend habe ich im Controlled Start die 1024 eingetragen. Ich bekam folgende Konfig. angezeigt die nicht funktioniert hat!



    Danach habe ich die Zeilen wo das Aktiv drin steht gelöscht (F4 Delet gedrückt) und das bleibt dann übrig!


    Jetzt habe ich meine 100 für das Profinet Rack die 1 in slot 1 und die 1 in Start eingetragen und einen Neustart ausgeführt. Sieh da alles läuft nach dem Neustart:



  • Saubere Ausarbeitung, danke. Laut Screenshot ist das ein System mit V8.20. Auch bei V8.x Systemen hatte ich noch nie so ein Problem bei der Erhöhung der Anzahl IOs.


    Ich bin zwar kein großer Freund der INIT-Start Methode, aber wenn sonst nichts hilft, dann wäre das wohl der nächste Schritt.

  • Servus,


    so genau wie du habe ich das nicht gesehen und lag richtig mit meiner V8.2. Den Init Start habe ich noch nie gebraucht. Ich mache immer am Anfang ein Image bevor ich was anfasse, danach bei der Auslieferung der Anlage und beim verlassen der Baustelle eins, das ich spiele ich gegeben falls ein danach das letzte funktionierende Backup rein und alles wird gut!

  • Saubere Ausarbeitung, danke. Laut Screenshot ist das ein System mit V8.20. Auch bei V8.x Systemen hatte ich noch nie so ein Problem bei der Erhöhung der Anzahl IOs.


    Ich bin zwar kein großer Freund der INIT-Start Methode, aber wenn sonst nichts hilft, dann wäre das wohl der nächste Schritt.

    Ich muss mich verbessern, es ist eine V8.30.

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account
Sign up for a new account in our community. It's easy!
Register a new account
Sign in
Already have an account? Sign in here.
Sign in Now