Posts by magnus

    Hallo,
    Ich bin auf der Suche nach Informationen über den CAN Bus in den IRC5 - Robotern.


    Mein Problem:
    unsere PPRU ( 3HNA007022-001 ) ; insgesamt 12 Roboter verschleißen regelmäßig an den Ventilen, den Reparatursatz dafür haben wir schon bestellt und erfolgreich getestet.


    Mein Plan:
    Ich würde die PPRU nicht im Roboter sonder über eine Externe Siemens SPS testen und die PPRU über den CAN Bus ansteuern.


    Frage:
    hat das schon mal einer gemacht oder hat Informationen über den ABB CAN Bus ( Baud Rate, Telegram -Aufbau ...) ?


    Als Siemens Hardware hab ich eine 300 CPU und von Fa. Helmholz die Can 300 Baugruppe


    Mfg

    Hallo,
    Einfache frage: Hast du Ahnung von Motoren bzw Elektrik?
    An dem 2. Stecker der Motoren kommt die Leistung dran , die aus den Antriebskarten kommt > Vorsicht vor Viel Strom & Hoher Spannung > Lebensgefahr!
    Verdrahtung siehe Roboterschaltplan bzw benutze den Kuka-Kabelbaum.
    Mfg


    ...und dann die LA um 1m verfahre (X+) und dann Punkt anfahren will, würde sich der Roboter nicht zu einem Punkt bewegen, der eine 1m in X- liegt und damit nicht mehr am Magazin?
    oder habe ich das Prinzip missverstanden?


    Hallo,


    Wenn du aber dann bei den Koordinaten die Externe Achse E1... löschst, müsste es doch Funktionieren ?
    oder hab ich da auch einen Gedankenfehler ? Teachen darf man dann nur an der 1. Station.


    Mfg

    Hallo,


    Könnte das Panel von VW stammen ( Bild 1) ? Die haben nach meinem Wissen einen spezielle Version ( VKRC ) , wo der Betriebsartenschalter fehlt.


    Mfg

    Hallo,


    muß das eine Externe - Kuka Achse sein ?
    Ansonsten ein Frequenzumformer z.B. von SEW an den Motor hängen. Der Roboter steuert dann den FU ( Sollwert, Freigaben...) über das Programm, die Roboter-SPS oder über eine Externe SPS.
    Mfg


    War das hier oder in einem anderen Forum, da wurde mit mal mitgeteilt, das man nur eine bestimmte Zeit lang den eigenen Beitrag editieren konnte.


    edit da


    edit2: Nur beim Google - Browser klappt das mit den Bildern einfügen irgendwie nicht.


    Nun kann ich den Beitrag nicht mehr ändern .. :zwink: :???:

    so,
    habe gerade mal die Schaltplan gewälzt:
    klemm mal an der G1 die X982 ab, da sollten die 33V für die Bremsen rauskommen , Die Bremsenspannung wird dann verteilt auf die Netztzeilkarten vom Antrieb.
    Ansonsten ist an X981 Kl. 5 & 9 ein Lüfter ( 24V ) sowie 24 V an
    Klemme 4 > Logik A2
    Klemme 6 > Safty Box & Logik A3
    Klemme 7 > Logik A1 & interne 24 V Versorgung.


    Mfg

    Moin,
    An den Leitungen nix durchgescheuert ?
    Ansonsten hast du mal 2 Adern an der Sicherung untereinander getauscht ?
    Habe den Schaltplan gerade nicht zur Hand.
    Bleibt die Sicherung heil, wenn du die Leitungen am Netzteil abklemmst ?
    oder die Ausgangsspannungen am Netzteil?


    Mfg

    Hallo,


    Ich nehme an, du meinst die fehlende Sicherung F4.3 , eine F43 habe ich nicht gefunden.


    Die F4.3 ( F4.1 & F4.2 ) sind die 3 X 25V vom Trafo zum Netzteil G1.


    Nennstrom 16 Ampere ?


    Mfg

    Hallo,


    ABB hat die Steuerung schon lange abgekündigt, Orginal - Ersatzteile gibt es leider keine mehr.
    Kennt einer eine (Deutsche) Firma, die evtl die Steuerleitungen , die in den Senkrechten Arm unten Unten hinein bzw. oben in den waagerechten Arm herausgehen und diese im Kundenauftrag nachbaut ?
    Anmerkung: Es ist ein Ex -geschützter Roboter.


    Mfg

    [size=2][font=Verdana, Arial, Tahoma, Calibri, Geneva, sans-serif]Ich glaube, hier schreibe ich mal eine Bewerbung als Robi - Programmierer & Service - Techniker hin:[/font][/size]

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    https://www.royalcaribbean.de/…e/harmony-of-the-seas.htm
    Läuft zwar sehr schnell der Film, aber in einer N-TV Reportage konnte man die Kuka - Roboter deutlich erkennen.

    Hallo,


    Das wird so einfach nicht möglich sein, da keiner weiß , wo die dann Punkte liegen werden.
    Wenn du einfache Programierkenntnisse hast, Neues Programm anlegen, Robi Bewegen, Lin oder PTP Punkt anlegen und zum nächsten fahren.
    Mfg