JobEditor DX100/200 Preis

  • Hallo!

    Schon länger suche ich nach dem Preis, was so eine Lizenz für den Jobeditor DX100 bzw. 200 kostet. Kann mir jemand verraten, wieviel eine Lizenz kostet, wo man die herbekommt und wo ich die Preise für Yaskawa Lizenzen allgemein finde? Ich hab kein Yaskawa-Konto, weil ich mich ohne Firmen-Email, die ich ebenfalls nicht besitze, nicht anmelden kann.


    Danke und liebe Grüße,


    Sebastian

  • AD
  • Servus,


    ca.800€


    würde ich nicht kaufen!

    Der Editor macht am PC kein Spaß... Ist wie am Bedienpanel nur umständlicher.

    Da kannste gleich an der Handbatsche programmieren :)


    Nutze einen gut eingestellten Editor und halte dich an die Yaskawa Syntax :)


    Gruß

    Sebastian

  • Danke für deine Antwort! Leider bin ich, was Software angeht ein ziemlicher Laie und weiß auch nicht, wie ich den Editor oder das Notepad++ einstellen soll um eine gute Syntaxkontrolle zu bekommen. Ich möche eine komplette Programmstruktur überarbeiten, was sehr viel Aufwand ist (der sich aber lohnen würde). Programme sichern ist kein Problem aber ich brauche unbedigt eine gute Syntaxüberwachung, damit ich am ende nicht erst recht alles am PHG machen muss.


    Hast du dazu eventuell Tipps?


    LG Sebastian

    • New
    • Helpful

    Danke für deine Antwort! Leider bin ich, was Software angeht ein ziemlicher Laie und weiß auch nicht, wie ich den Editor oder das Notepad++ einstellen soll um eine gute Syntaxkontrolle zu bekommen.


    Moin Sebastian,


    für UltraEdit findest Du in diesem Faden eine wordlist für Yaskawa/Motoman zum Herunterladen. Nach einer für Notepad++ müsste man mal schauen. Sollte es keine geben: Das Erstellen einer wordlist ist kein Hexenwerk. ;)


    Gruß

    Jörn

    In der Theorie sind Theorie und Praxis identisch. In der Praxis nicht.

  • Danke für deine Antwort! Leider bin ich, was Software angeht ein ziemlicher Laie und weiß auch nicht, wie ich den Editor oder das Notepad++ einstellen soll um eine gute Syntaxkontrolle zu bekommen. Ich möche eine komplette Programmstruktur überarbeiten, was sehr viel Aufwand ist (der sich aber lohnen würde). Programme sichern ist kein Problem aber ich brauche unbedigt eine gute Syntaxüberwachung, damit ich am ende nicht erst recht alles am PHG machen muss.


    Hast du dazu eventuell Tipps?


    LG Sebastian

    Eine Gute Syntaxüberwachung haste halt nur am Panel oder mit Yaskawa Simu/Editor.

    Ich bin halt in der Syntax so routiniert. dass mir die meisten Fehler gleich auffallen.


    Ich hab dafür Ultraedit mit syntax highlighting.

    Da geht das ganz gut von der Hand.


    Ja die Japaner habens halt drauf :D

  • Hi zusammen,


    sorry aber 800€ für nen Editor ist ja Wucher. Vorrallem da die MotoSim EG-VRC "nur" 900€ kostet und ich auch gleich das ganze Programm auf dem Rechner simulieren kann.:D

  • Danke für deine Antwort! Leider bin ich, was Software angeht ein ziemlicher Laie und weiß auch nicht, wie ich den Editor oder das Notepad++ einstellen soll um eine gute Syntaxkontrolle zu bekommen. Ich möche eine komplette Programmstruktur überarbeiten, was sehr viel Aufwand ist (der sich aber lohnen würde). Programme sichern ist kein Problem aber ich brauche unbedigt eine gute Syntaxüberwachung, damit ich am ende nicht erst recht alles am PHG machen muss.


    Hast du dazu eventuell Tipps?


    LG Sebastian

    Du kannst dich bei Yaskawa anmelden (dauert ein paar Stunden)

    https://software.yaskawa.eu.com/programs


    und dann eine Demo Lizenz beantragen.

    Vielleicht reicht dir das für dein Projekt :)


  • Mal im Ernst: Wie kann man das an einem Computer noch umständlicher machen? Das mit der Inform List, durch die man blättern muss, ist ja schon ... gewöhnungsbedürftig. X/

    Daran hab ich mich schon längst gewöhnt. Ich suche nur eine Möglichkeit, das durchblättern der Informlist durch ausschreiben zu ersetzen, das mir ebenfalls die Instruktionen gleich anzeigt, wie bei ABB Robotstudio. Das würde mir schon einiges an Zeit erparen. Und mehrere Jobs nebeneinander öffnen wär auch hilfreich. Ich will mir das erparen, komplette Programmstrukturen auf dem PHG erstellen zu müssen. Da scheint mir ein PC Programm die Lösung. Das ist mein Hintergrund. Kleine Änderungen mach ich dann vor Ort. Aber hunderte Zeilen is den Touchscreen hämmern ist mühsam 😅

    Edited 2 times, last by Se.bastian ().

  • Hi zusammen,


    sorry aber 800€ für nen Editor ist ja Wucher. Vorrallem da die MotoSim EG-VRC "nur" 900€ kostet und ich auch gleich das ganze Programm auf dem Rechner simulieren kann.:D

    Ist Motosim vergleichbar mit Robotstudio?

  • Daran hab ich mich schon längst gewöhnt. Ich suche nur eine Möglichkeit, das durchblättern der Informlist durch ausschreiben zu ersetzen, das mir ebenfalls die Instruktionen gleich anzeigt, wie bei ABB Robotstudio. Das würde mir schon einiges an Zeit erparen. ...

    Dann solltest Du kein Geld in den JobEditor investieren. Ich hab gerade mal im JobEditor Operators Manual geschaut. Mein Gott, sie haben es tatsächlich getan. =O


    Man markiert in seinem Programm eine Zeile mit der Maus. Dann klickt man im Menu auf "Insert Instruction". Es kleines Fenster poppt auf, in dem - der geneigte Leser wird es bereits ahnen - die identische Aufteilung wie auf der ersten Ebene in der Inform List auf dem Panel zu finden ist. Man klickt eine Kategorie an, z.B. IN/OUT. Das kleine Fenster geht zu. Ein weiteres poppt auf, mit den Befehlen in dieser Kategorie. ... Wenn man den Befehl dann zusammengeklickt hat, steht er in der line edit box - einer zusätzlichen Ziele unter dem Programm. Da muss man dann nochmal OK klicken, damit es im Programm unter der markierten Zeile eingefügt wird. ^^


    Gruß

    Jörn

    In der Theorie sind Theorie und Praxis identisch. In der Praxis nicht.

  • Das klingt ka nicht gerade nach was Hilfreichem. Man kann da nicht mir der PC-Tastatur schreiben?

  • Morgen S

    Ist Motosim vergleichbar mit Robotstudio?

    Morgen Se.bastian.


    keine Ahnung kenne Robotstudio nicht. Mit der MotoSim kannst du komplette Abläufe auf dem PC simulieren und dir anschauen. Sprich du importierst dir die Anlagenteile aus dem CAD in die Software und kannst dir dann alles in "echt" ansehen. Auf Youtube gibt´s ganz gute Beispiele. Suche einfach Yaskawa MotoSim.

  • Ach und in der MotoSim gibt´s was ähnliches wie den Job Editor. Nur viel besser. Du kannst das Programm wie mit Windows Editor direkt bearbeiten und auch gleich prüfen lassen ob du nen Fehler reingeschrieben hast. Also nix mit umständlichen Popup Fenster die eh nur nerven

  • Ach und in der MotoSim gibt´s was ähnliches wie den Job Editor. Nur viel besser. Du kannst das Programm wie mit Windows Editor direkt bearbeiten und auch gleich prüfen lassen ob du nen Fehler reingeschrieben hast. Also nix mit umständlichen Popup Fenster die eh nur nerven

    Hallo!

    Danke für deine Antwort. Klingt ähnlich wie RobotStudio. Ich werde mal schauen, was meine Firma an Testlizenzen für mich auftreiben kann, zur Not muss anscheinend das Notepad++ mit einer selbstgemachten Syntaxkontrolle her. Habe da schon eine gefunden, die ich vermutlich noch weiter ausbauen werde. Spezialfunktionen wie "MovJ Offs(Argumente)" finde ich auf dem PHG nämlich nicht, und genau die sind es, die mich interessieren. Leider sind meine gefühlt 1000 Seiten an Yaskawa-Unterlagen auch nicht hilfreich.


    Anhang beinhaltet Inform III (Yaskawa Motoman), Rapid (ABB) und Kuka_KRL (Kuka) für Notepad++, nicht von mir geschrieben.

  • Das klingt ka nicht gerade nach was Hilfreichem. Man kann da nicht mir der PC-Tastatur schreiben?

    Ich hab nochmal in der Doku nachgeschaut. Ja, das gibt es auch. Nennt sich Text-Modus. Du kannst Dir es ja mal zu Gemüte führen:


    https://www.motoman.com/en-us/…ing/product-documentation


    Das Dokument 171267-1CD bzw. HW1482392 ist es. ;)


    Gruß

    Jörn

    In der Theorie sind Theorie und Praxis identisch. In der Praxis nicht.

  • Danke für die Antwort. Ich werde mich mal durch die Liste wühlen und hoffen, dass ich alle Dokumente bekomme. Ich selbst komme ja nicht mal zum Dokument, da ich keine Firmen E-Mail besitze ...


    LG Sebastian

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account
Sign up for a new account in our community. It's easy!
Register a new account
Sign in
Already have an account? Sign in here.
Sign in Now