Screenmaker und RunRoutineButton

  • HAllo

    hat jemand Erfahrung mit Screenmaker und RunRoutineButton.

    Ich mache folgendes aber die Routine wird nicht aufgerufen

    1. RunRoutineButton auf Bildschirm in Screenmaker setzten

    2. RunRoutineButton - Text = z.B. Start Routine

    3. in Eigenschaft (RoutineToCall) die Routine an der Anlage auswählen = ResetToMain

    Routine sieht so aus.


    PROC ResetToMain()

    !

    ExitCycle;

    !

    ENDPROC


    hier soll einfach nur auf Main gesprungen wurden und der Zyklus wieder von neuem Starten.


    4. Neu erstellte Screenmaker Projekt auf Anlage laden

    5. Anlage Warmstart


    Anlage steht im Handbetrieb:

    Wenn nun auf der Anlage dieser Button gedrückt wird sollte in die Routine gesprungen werden.

    Nur genau dies geschieht nicht.

    Auch wenn ich irgendeine andere Routine angebe wird nicht dahin gesprungen.


    Mache ich hier was falsch oder kann man das auch auf andere Weise lösen.


    Gruß

    Bruster

  • KUKA Handwerk
    Anzeige
  • Hallo

    ich habe etwas rausgefunden.

    Ich habe mehrerer Robotware getestet von 5.12 bis 5.16 und ab 5.15 funktionieren die RunRoutineButton super.


    Also kann es sein das nicht in jeder RW-Version alles von Scrennmaker funktioniert.

    Jetzt gibt es aber noch folgenden Fehler:


    SM_PP_CHANGE_INTERRUPT


    wie kann ich das verhindern, der Roboter bewegt sich nicht.


    Gruß

    Bruster

    Edited once, last by bruster ().

  • Hallo,

    der Befehl ExitCycle setzt den Programmzeiger nur dann in die Routine main, wenn das Programm mit der Routine main gestartet wurde. Wird der Programmzeiger in eine andere Routine (z.B. Test1) gesetzt und das Programm gestartet, so setzt die Instruktion ExitCycle den Programmzeiger in die erste Zeile dieser Routine (z.B. Test1).

    Du kannst den Systemeingang "PP to Main" verwenden, um den Programmzeiger in die Routine Main zu versetzen. In diesem Fall kannst Du einen Ausgang über die ScreenMaker App pulsen und der PZ sollte in die Routine main versetzt werden.

    Den Ausgang musst Du aber direkt in der Datei EIO.CFG als Signalname bei den Systemeingängen definieren, da RobotStudio die Auswahl von Ausgängen bei der Auswahl nicht zulässt.

    Alternativ kannst Du auch den Systemeingan "Start Main", bei diesem wird der PZ auf Main gesetzt und das Programm gestartet. Das ganze sollte im Automatikbetrieb der Steuerung funktionieren. Im Handbetrieb funktionieren m.E nur die Systemeingänge Stop und MotorAus.

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind. (Albert Einstein)

Hilfe und Support für ABB Roboter Programmierung, Konfiguration, Inbetriebnahme finden Sie hier im ABB Roboter Forum. ABB Rapid Programmierung ist einfach, die Roboterforum Community hilft sehr gerne.

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account
Sign up for a new account in our community. It's easy!
Register a new account
Sign in
Already have an account? Sign in here.
Sign in Now