Lastdaten und Trägheitsmomente aus Inventor?

  • Hallo Zusammen,

    ich habe mir in Inventor einen Greifer konstruiert. Kann ich die Lastdaten und Trägheitsmomente für meinen Kuka KRC 4 verwenden oder muss ich diese anders berechnen?


    Ich bin wie folgt vorgegangen:

    Position und Orientierung des Schwerpunktes zum Flange Koordinatensystem bestimmt.

    Dann die im Inventor angezeigt Werte eingegeben.


  • AD
  • Ich glaube Massenmomente als kg*m^2 (kg*m*m) dargestellt sind....


    kg bleibt kg aber Distanz soll umgerechnet...


    1m = 1000mm

    aber

    1m^2 = 1m * 1m = 1000mm * 1000mm = 1000000mm^2


    so Wandel solte Dezimalpunkt 6 Stellen nach links schieben

    und Traegheit soll nicht so Ungeheuer sein:


    J {X 29.558154,Y 28.760314,Z 1.677940}

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account
Sign up for a new account in our community. It's easy!
Register a new account
Sign in
Already have an account? Sign in here.
Sign in Now