Systemmeldungen auslesen und speichern

  • Hallo Zusammen.

    Ich versuche zurzeit Meldungen vom KUKA direkt am Roboter auszulesen und diese in einem eigenen dat-File zu sichern.

    Hintergrund: Ich möchte bei kritischen Ereignissen (Not-Aus, Überlast, ...) bzw. Zeitabhängig einmal alle Meldungen sichern. Wir hatten das Problem schon, dass Kunden einen Crash hatten - einfach alles quittieren und wenn wir die Fehler nach ein paar Tagen nochmal sehen wollen ist im Logbuch schon alles überschrieben.


    Erster Ansatz:
    Alle Meldungen direkt beim ausgeben nochmal in einem Globalen Array mitspeichern. Funktioniert auch soweit mit allen Meldungen die ich selber generiere - hier die Frage: Habe ich irgendwo Zugriff auf Systemmeldungen? Also, dass ich die Meldungs-Nr. und Meldungstext einer erscheinenden Meldung auslesen kann?


    Zweiter Ansatz:

    Die Systemfunktion "GET_MSGBUFFER()" -> Diese habe ich nun auch probiert, die liest aber nur den aktuellen Meldungsbuffer aus (Wäre auch in Ordnung, wenn ich es Eventabhängig starte) ABER: Nur Zustands/Quittier-Meldungen. Die blauen Hinweismeldungen bekomme ich hier leider nicht raus. Kann man das irgendwo aktivieren, dass auch diese mitgespeichert werden?

    Und: Diese Funktion gibt die Meldungen in einem Array von MSGBUF_T[100] aus ... ich wollte diese dann in einem dat-File darstellen, nur leider bin ich hier auf dem Holzweg, wie ich die Type-Variablen (ENUM) "initialisiere" damit diese korrekt angezeigt werden. Ich wollte es wie folgt probieren:


    Meldungs_Log[1] = {TYPE "''",NR 0,MODUL[] "''",MSG_TXT[] "''",PAR_TYPE1 "''",PAR_TXT1[] "''",PAR_TYPE2 "''",PAR_TXT2[] "''",PAR_TYPE3 "''",PAR_TXT3[] "''",HANDLE 0}


    Diese Form funktioniert für die CHAR und INT Variablen, aber bei den "Type"-Variablen kommt die Meldung: " "#" oder ENUM-Typname erwartet


    Dritter Ansatz:

    Das Logbuch über einen Trigger automatisch exportieren.

    Das war nur ein Gedanke, habe bisher keine Möglichkeit entdeckt ob das überhaupt möglich ist. Falls es möglich ist wäre es evtl. die einfachste Möglichkeit?



    Ich hoffe, ich habe alles verständlich geschildert - vielleicht hat jemand die Lösung für einen der Ansätze! :)


    Mfg

  • KUKA Handwerk
    Anzeige
  • Wieso so kompliziert, der Kuka hat doch schon ein internes Logbuch.

    Wie beschrieben, ich hatte schon Fälle in denen sich der Kunde erst später zu dem Vorfall gemeldet hat und dann das Logbuch nicht mehr so weit zurück gereicht hat.

    Ich würde einfach gerne bei kritischen Events einmal die zuletzt aufgetretenen Meldungen sichern.

  • Hallo dwagner,


    schonmal das Backup mit dem KRCLogviewer geöffnet? Da gehen die Fehlermeldungen wesentlich weiter zurück als an dem SmartPad.


    Zu finden ist der Logviewer auf D:\KRC_Release\Internat\Tools\

    Damit er am PC funktioniert, braucht man noch die KRX Files aus dem Data Ordner.


    Für jedes KSS Version empfiehlt es sich einen eigene Viewer anzulegen, da es sonst zu seltsamen Zuständen kommt.


    Gruß Pred

  • mach mal #VALUE als initialisierung


    die enum deklaration ist von typ PAR_TYPE

    Super, das hat mal geklappt, danke!




    Den Log Viewer habe ich vergeblich gesucht, anscheinend hab ich den immer übersehen in dem Ordner!

    Ich vermute mal die KRX Files sind dann da um die Meldungen richtig anzuzeigen? Im Moment sehe ich nur die Meldungsnummern (siehe Bild) .. wie binde ich die KRX Files noch ins Programm ein? Gefunden hab ich sie schon.


    Danke schonmal




    --------------

    Edit:


    Habs gefunden, im Ordner vom LogViewer gibt's noch eine .cfg Datei bei der der Pfad umgeschrieben werden muss.

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account
Sign up for a new account in our community. It's easy!
Register a new account
Sign in
Already have an account? Sign in here.
Sign in Now