KSD und Synchronisationsfehler

  • Hallo Leute,

    Diese Fehler konnte ich nicht bisher beheben, und KUKA selber schaut ratlos aus.

    Fehlerablauf ist wie folgt:

    Roboter produziert in Automatikbetrieb, dann plötzlich:

    Allgemeiner KSD Fehler auf A1 bis 6

    Synchronisationsfehler auf A1 bis 6

    Manchmal ist es nur auf A5 oder A6

    Fehlern lassen sich sofort quittieren, dann läufts wieder manchmal für eine Stunde, manchmal für 1 Minute, dann kommt es wieder.


    Hab Kuka angerufen, sie haben mich Ersatzteilpaket geschickt.


    Kabeln von KSD Modulen und zw. KPS und MFC Karte getauscht:


    -->Nach 10 Minuten Produktion allgemeiner KSD Fehler A6, Synchronisationsfehler A6


    KPS Modul getauscht:


    -->Nach halbe Stunde Produktion

    Allgemeiner KSD Fehler auf A1 bis 6

    Synchronisationsfehler auf A1 bis 6


    MFC Karte getauscht-->


    Nach 1 Stunde Produktion :allgemeiner KSD Fehler A6, Synchronisationsfehler A6


    Quittieren und Neustart:


    nach halbe Stunde allgemeiner KSD Fehler A4, Synchronisationsfehler A4


    KSD Modul 5 war 1 Monate vor gegen ein neues getauscht.


    KSS V5.2.12 , KRC 2 KR60


    Habt ihr schon so was getroffen?

    Gibt es noch Komponenten, die diesen Fehler auslösen können?

  • AD
  • Das KSD der betroffenen Achse meldet einen allgemeinen Fehlerzustand. Genaue Informationen zu diesem Fehlerzustand des KSDs liefern die ausgegebenen Folgemeldungen.Kommt die Meldung ohne Folgemeldungen, so stand der Fehler im KSD so kurz an, daß die DSE die Fehlernummer im KSD nicht auslesen konnte, bevor der Fehlerzustand wieder verschwunden ist. In diesem Fall muß der Fehlerspeicher im betroffenen KSD ausgelesen werden. Hierfürmuß das DSERDW--Tool geöffnet und die Codestellen des betroffenen KSDs in ein Logfile exportiert werden.Genauere Informationen zu der Fehlerhistorie liefern die Codestellen 162,163 und 164. Codestelle 161 enthält den aktuellen Fehler.

    Die Abnahme von "GOTO" Anweisungen verhält sich reziprok zur Qualität einer Programmierung

  • SJX

    Changed the title of the thread from “KSD und Syncronisationsfehler” to “KSD und Synchronisationsfehler”.
  • Prinzipiell hast Du Antriebsbusstörungen. Ist ein geschleifter "Interbus", ausgehend von der DSE über KPS zu den KSD's mit einem IN / OUT Part.

    Methode von Martin Huber kann zum Ziel führen.

    Zu beachten ist, dass Fehler auch Ursache sein kann von Modul davor (OUT Part) wie Modul danach (IN Part).


    Sehr oft musste ich aber feststellen, dass es " Glückspiel" ist und einer der Komponenten den Bus so stört, dass irgendwas angezeigt wird.


    Auch Rechnerkomponenten sowie auch Feldbuskarten können solche Fehler hervorrufen.

    Da sehr oft verursacht durch Wärmeprobleme, EMV-Störungen, oder defekte Kondensatoren im PC.


    Solche Fehler brauchen sehr oft Geduld und es bleibt oft nur ein durchtesten durch ersetzen einzelner Komponenten.

    Manche Maenner bemuehen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitaetstheorie.

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account
Sign up for a new account in our community. It's easy!
Register a new account
Sign in
Already have an account? Sign in here.
Sign in Now