Offline Projekt in realen Roboter einspielen

  • Hallo zusammen,


    ich habe gerade ein kleines Problem: Ich nehme aktuell meinen ersten ABB in Betrieb (bisher warens immer Kuka). In der Zwischenzeit von Bestellung bis Lieferung habe ich bereits das Projekt in Robotstudio angelegt und einige Einstellungen (Roboter und Optionspakete ausgewählt, EA's konfiguriert ect.) getätigt.

    Nun soll das Projekt natürlich direkt in den Robi gespielt werden. Finde dazu aber keine Möglichkeit im Robotstudio. Ich kann lediglich den realen Robi als neue Station anlegen. Diese hat dann aber natürlich nicht die getätigten Einstellungen.

    Weiß jemand Rat? Wie macht ihr das?


    Viele Grüße,

    D-Platoon

  • AD
  • Wenn ich dich richtig verstehe, dann solltest du über den Installationsmanager ein neues System aus deinem "Offlinebackup" erstellen können, bzw. es dann auch müssen.

    Den Roboter "in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf!"

  • Du brauchst nur von deiner Simulation ein Backup machen und einen Restore bei deinem Echten System.

    Die frage das die Lizenzen nicht gleich sind kannst du ignorieren und dann gehts auch schon

  • Hallo zusammen!


    Vielen Dank für die Tipps.

    Ich hatte jetzt gehofft, dass es da einen "Download"-Button vergleichbar zum Download eines SPS-Projektes in die Steuerung gibt. Schade, dass das noch so "umständlich" gehandhabt wird. Aber ich werd mich da morgen mit euren Hinweisen nochmal probieren, wenn ich wieder an der Anlage bin.

    Das Backup vom Robi war natürlich nach dem Einschalten das Erste, was ich gemacht hab ;-)


    Viele Grüße

  • Wenn du einmal das erste Backup aufgespielt hast kannst du danach eine Beziehung zwischen der realen Steuerung und deiner Virtuellen Steuerung erstellen.

    Da bekommst du im Prinzip den Download button von der SPS damit du den Rapid Code hin und her spielen kannst

  • Einfach in der Station später im Robotstudio unter dem Reiter Steuerung "Beziehung erstellen".

    Als 1. den Roboter auswählen, von dem du senden willst und der 2. Roboter ist dann der "reale Robi"

    Hierzu wird aber eine RobotStudio Lizenz benötigt (Kostenlose Lizenz läuft am 31.12.2020 ab). Wenn EIO.cfg etc. übertragen werden soll, muss man das dann mit "Parameter laden" machen. Dies funktioniert meines Wissen nicht mit dem Transfermanager der Beziehung.

  • Wenn EIO.cfg etc. übertragen werden soll, muss man das dann mit "Parameter laden" machen. Dies funktioniert meines Wissen nicht mit dem Transfermanager der Beziehung.

    Ich war am Montag endlich mal wieder auf der Baustelle und konnte nochmal einige Erfahrungen sammeln.

    Die Variante von Pestkroete war dabei das Mittel der Wahl.


    Tatsächlich ist es aber auch so, wie AndreH vermutet hat, dass man die Parameter extra nachladen muss. Eine andere Möglichkeit habe ich hier auch noch nicht gefunden.

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account
Sign up for a new account in our community. It's easy!
Register a new account
Sign in
Already have an account? Sign in here.
Sign in Now