IRC 5: Steuerknüppel deaktiviert. Nullzonen-Fehler

  • Guten Morgen,


    wir haben das Problem, dass der Roboter nicht mehr über den Joystick / Steuerknüppel (3HAC028357-001) verfahren werden kann. Oben rechts steht auch in roter Schrift "Steuerknüppel deaktiviert".


    Die Fehlermeldung dazu lautet:

    "Der Steuerknüppeltest der Nullzone beim Starten des FlexPendant weist auf ein Problem hin. Der Steuerknüppel wurde deaktiviert."

    Ein Ersatzteil soll fast 3000 Euro kosten.

    Hat jemand eine Idee, wie man den Fehler vielleicht auch ohne Austausch beheben könnte?


    Viele Grüße

    Buschmann

  • AD
  • Versuch mal folgenden Test.


    Wenn das Pendent hochgefahren ist (auch mit der Fehlermeldung!!!) folgende Kombination am Steuerknüppel ausprobieren.


    3 mal in kurzen Abständen den Steuerknüppel nach Rechts kippen und bei jedem kippen sofort wieder loslossen, dass er in die Mittelstellung springt.


    Danach einmal nach links und dann noch einmal nach unten.


    Dies bewirkt, wenn der Joystick noch funktioniert einen Warmstart des Teachpendent!


    Da es bei dieser Prozedur auf das richtige Timing ankommt, ruhig ein paar mal ausprobieren.


    Bei mir dauert das auch bestimmt 4-5 mal bei funktiostüchtigen Joystick.....

  • Ich habe das Teach Pendant jetzt einfach mal an unseren Schulungsroboter angeschlossen. Beim Start wird dann ja die Software neu drauf geladen. Vermutlich wurde der Fehler dadurch auch irgendwie gelöscht, denn jetzt funktioniert es auch wieder an der alten Steuerung.

  • Hallo Buschmann

    Billig ist der Joystick auch nicht aber einzeln erhältlich: 3HAC028357- Endnummer 026

    Nummer vorne und Bindestrich, hinter dem Bindestrich wird es interessant wenn etwas ungenauer gesucht wird.

    Da gibt es teilweise erstaunliche Einzelteile, selbst die dauernd defekte USB-Kappe als USB-ASSY Endnummer 024

    Touch Ersatzteile und auch Not-Aus Taster.

    Da hier ein TPU3 verwendet wird: Hinten ist genau in der Mitte ein Knopf mit dem das Panel zurückgesetzt werden kann.

    Sieht aus wie ein Spritz-Anguss. Mindestens 5 Sekunden (vielleicht auch länger, habe ich schon lange nicht mehr gemacht) drücken, dann erfolgt ein Kaltstart vom TPU.

    Gruß,

    Konstantin

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account
Sign up for a new account in our community. It's easy!
Register a new account
Sign in
Already have an account? Sign in here.
Sign in Now