Remotdesktopverbindung auf KRC2 Windows XP

  • Hallo,


    ich würde gerne auf die Windows Oberfläche über Remotdesktop zugreifen. Problem ist ich kann die Remotedesktopverbindung am KRC nicht aktivieren weil ich eine Admin Rechte habe. Angemeldet am Windows XP bin ich mit KukaUser. Ich hab mich im XP schon abgemeldet und versucht als Administrator anzumelden, leider ohne erfolg mit dem Standart Passwörtern das man so kennt ;)


    gibts da ein anderes Passwort das ich noch probieren könnte?7


    Grüße Marco

  • AD
  • Es gab 4 verschiedene XPe Versionen bei der KRC2ed05 Steuerung.

    Benutzername war aber immer bei der ed05-Version Administrator. Passwort gab es 2 verschiedene.

    Zugriff auf einen freigegebenen Ordner auch schon versucht? Klappt dies? Dann sollten Zugangsdaten passen.


    Würde nicht RDP verwenden. Kannst z.T. Probs haben beim Trennen, dass Du mit externer Tastatur an die KRC ran musst.

    Würde eher Tools verwenden wie Netsupport Manager oder VNC.

    Muss Dir bewusst sein, dass SPOC wohl nicht gegeben ist.

    Manche Maenner bemuehen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitaetstheorie.

  • Hallo,


    danke für deine Antwort. Ich hab mitterleile geschafft dem KukaUser adminrechte zu geben. mit hilfe einer Bootcd und kleiner software ;)


    Hintergrund für die RDP ist das das installierte XP System anscheinend einen Fehler hat. Ich kann keinerlei Software installieren, es kommt immer bei ausführen einer .exe die Fehlermeldung .... ist keine zulässige Win32 Anwendung. Auch der Framework bringt andauernd Fehlermeldungen, was sich aber auch ohne neuinstallation des Framework wahrscheinloch nicht beheben lässt, was ja wiederrum nicht geht weil eben keine installation funktioniert. mit der jetzt laufenden RDP kann ich zumindest das XP besser Bedienen und den Fehler suchen ohne immer vor der Steuerung zu sitzen.

  • ....... das installierte XP System anscheinend einen Fehler hat. Ich kann keinerlei Software installieren, es kommt immer bei ausführen einer .exe die Fehlermeldung ....

    Option KUKA.CPC installiert ? Gibt solche Optionen, die das installieren von nicht freigegebenen Programmen verhindern.

    Manche Maenner bemuehen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitaetstheorie.

  • Oh, muss ich nachschauen, soweit hätte ich noch gar nicht gedacht das kuka die Installation verhindert.


    Wenn ja, kuka.cpc deinstallieren? Oder die Optionen anpassen? Kann das sein das dort auch das anmelden also Administrator verhintert wird? Ich bin mir eigentlich sicher das das admin passwort richtig ist, geht aber nicht.

  • Wenn ja, kuka.cpc deinstallieren?

    Doku von KUKA.CPC beschreibt eine Installation. Die sonst übliche Beschreibung der Deinstallation fehlt hier, was eigentlich logisch wäre.

    Oder die Optionen anpassen?

    Anwendungszertifikat muss dazu geladen werden für jede zu ausführende Applikation. Kann KUKA erstellen oder mit KUKA.CPC Studio.


    Kann das sein das dort auch das anmelden also Administrator verhintert wird? Ich bin mir eigentlich sicher das das admin passwort richtig ist, geht aber nicht.

    Wüsste ich so nicht. Passwort müsste je nach winXPe 4 oder 11 Zeichen lang sein.

    Manche Maenner bemuehen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitaetstheorie.

  • Doku von KUKA.CPC beschreibt eine Installation. Die sonst übliche Beschreibung der Deinstallation fehlt hier, was eigentlich logisch wäre.


    Bei mir Läuft tatsächlich KUKA.CPC. Hab die Doku auch schon gelesen, aber nichts von Deinstallation gelesen. Ich erstell ein Backup und deinstalliere einfach mal.

    Wüsste ich so nicht. Passwort müsste je nach winXPe 4 oder 11 Zeichen lang sein.

    hab gesehen das bei mir KRC.nonadmin installiert ist, das verhindert wohl die Anmeldeeinschränkungen. Hier gibts auch einen deinstallationsanleitung in der Doku.



    Im anhang was Alles installiert ist. Ich werd da mal aufräumen ;)


    Vielen Dank für deine Unterstützung, man lernt nicht aus.

  • Natuerlich...


    einfach das Festplatten-Image vor der Installation von CPC wiederherstellen


    oder alles new installieren aber ohne CPC

  • Hello,

    (sorry if i'm writing in english but i don't understand german,

    and i can not find anything about KUKA.CPC or Krc.NonAdmin in the robot-forum.com international website,

    so i'm using a translator to read).

    I write here because i have, i think, the same robot with the same problem (KRC2 ed05 KSS 5.5 with SafeRobot option).

    I was able to login as admin as you did, and i was also able to disable KUKA.CPC by running C:\PROGRAM FILES\KUKA.CPC\CIA.exe /u
    So now when i run any *.exe file it does not give me the error *.exe is not a valid win32 application

    (error caused by CIA.exe that was deleting that *.exe file)

    Also KECRunner.exe (and KECCreator.exe) are not needed anymore because i'm admin.

    But after those changes, and feeling more free to install other things, KSS does not start anymore, it kills itself at 10% startup.

    Did you find a solution to your problem?

    I'm still stuck at trying and backing up with images without making progress.

    Any suggestion is appreciated.

    Thank you

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account
Sign up for a new account in our community. It's easy!
Register a new account
Sign in
Already have an account? Sign in here.
Sign in Now