PROFINET Konfiguration mxAutomation WoV

  • Hallo zusammen,


    ich bin neu hier im Forum und hoffe auf eine Lösung oder einen Ansatz für mein Problem. Vielen Dank schonmal im Vorraus für jegliche Unterstützung!

    Bei der Inbetriebnahme eines KUKA KR 20 R1810-2 Roboters mit einer KRC4 Steuerung und der Option mxAutomation gelingt es mir nicht, eine erfolgreiche Inizialisierung der Roboterschnittstelle zur SPS zu erhalten.

    Im TIA-Portal wurde der Profinet Aufbau soweit fehlerfrei konfiguriert und erfolgreich übertragen. Die Kummunikation der Fehlersicheren E/A's (Profisafe) der SPS und der KRC4 Steuerung funktioniert soweit einwandfrei. In WorkVisual6.0 wurden die E/A's der SPS mit der KRC4 Steuerung verschaltet und ebenfalls eine Profinet Konfiguration durchgeführt. Jedoch funktioniert diese Kommunikation nicht.

  • AD
  • Um Dich zu Unterstützen würde es uns viel einfacher fallen,

    wenn Du ein paar Bilder Deiner Konfigurationen posten könntest oder das Projekt ( WoV )selber.

    Stehen noch irgendwelche Meldungen an ?

    Ohne etwas in der Hand zu Halten können wir nur Spekulieren.

    Manche Maenner bemuehen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitaetstheorie.

  • Moin,

    die Verschaltung der E/A für mxA auf der Roboterseite erfolgt ja mittels Teilprojektimport. Daher tippe ich auf Fehler bei der Initialisierung auf der SPS Seite.

    Erfahrungsgemäß werden die entsprechenden FB's nicht in der richtigen Reihenfolge angewendet. Es ist zu beachten, dass auch die SPS immer einen Zyklus benötigt, um die Ausgänge zu schreiben. Zum Beispiel Init der Schnittstelle und im nächsten Netzwerk sofort einen Befehl absetzen kann nicht funktionieren, da das Init zu dem Zeitpunkt den Roboter noch gar nicht erreicht hat. Das mal nur als Beispiel.

    Vielleicht hilft das weiter.

    never touch a running system

  • Guten Morgen zusammen,


    vielen Dank für eure Rückmeldungen der Fehler wurde entdeckt.

    Von meiner Seite war nicht bekannt dass man trotz der Vorkonfiguration der Kuka-Steuerung mit mxAutomation weitere Optionskonfigurationen vornehmen muss.


    Vielen Dank für Eure Unterstützung!!


    (Lösung im Anhang)

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account
Sign up for a new account in our community. It's easy!
Register a new account
Sign in
Already have an account? Sign in here.
Sign in Now