Beschreiben einer Char Variable Version 8.5/8.3

  • Sehr geehrte Damen und Herren,


    Ich habe eine CHAR Variable „SPANNFUTTER[6]“ in der config.dat deklariert und beschreibe diese in einem Unterprogramm entweder

    1)

    ;SPANNFUTTER[6]=“WBCDEF

    SPANNFUTTER=“RBCDE“


    Oder

    2)

    SPANNFUTTER[6]=“ABCDEF

    ;SPANNFUTTER=“ABCDE“


    Der Semikolon wird vom Einrichter je nach Situation gesetzt.


    Außerdem frage ich ab, ob der Semikolon gar nicht gesetzt ist. Dafür Frage ich den Inhalt von SPANNFUTTER[1] oder SPANNFUTTER[6] ab.


    IF ((SPANNFUTTER[1]=="W") OR (SPANNFUTTER[1]=="R")) AND NOT ((SPANNFUTTER[1]=="R") AND (SPANNFUTTER[6]=="F”)) THEN

    HALT

    ENDIF


    Im Fall 1 bei der Softwareversion 8.5 wird die Variable SPANNFUTTER[6] mit ““ überschrieben, in der Version 8,3 SPANNFUTTER[6] bleibt die „F“ von der letzten Initialisierung drin, was eigentlich gewünscht ist.


    Das heißt, wenn ich in der Softwareversion 8,5 Spannfutter[6] abfrage und da „“ drin ist, kriege ich eine Meldung „Spannfutter Wert ungültig“, bei der Version 8.3 wurden in dem Fall nur die 5 ersten ASCI-Zeichen überschrieben.


    Hab ich den Zusammenhang richtig verstanden?



    Mit freundlichen Grüßen/ kind regards