Defaultpfad C:\KRC\ROBOTER\UserFiles ändern

  • Moin,

    hab eine KR C4 mit V8.3.26 und möchte gern Informationen dynamisch aus Dateien heraus auslesen mit dem Befehlt:


    CWRITE($FCT_CALL, STAT, MODE, "krl_fopen", FilePath[], "r", HANDLE)


    Die Problematik ist aber das die Funktion $FCT_CALL leider kein Pfadangabe gemäß "D:\....." annimmt (Syntax, MSG_NO = -16).:denk:

    Es kann aktuell lediglich eine Ordnerstruktur übergeben werden die innerhalb des Defaultpfad existiert.


    Ich würde aber gern einen dynamischen Aufruf innerhalb vom Laufwerk "X" durchführen wollen.


    Gibt es eine Möglichkeit diesen Defaultpfad temporär zu ändern?


    Gruß

    Wer nichts macht, macht keine Fehler!

    Wer keine Fehler macht, kann nichts daraus lernen!

    Wer nichts lernen kann, kann sich nicht weiterentwickeln!

    Wer sich nicht entwickelt, geht unter!

  • Moin,

    vielleicht mit etwas tricksen:

    Eine virtuelle Festplatte erstellen, diese dann in einen leeren Ordner des Defaultpfades mounten.

    Die Erreichbarkeit der virtuellen Festplatte kann über mehrere Ordnerpfade realisiert werden.

    siehe hier

    never touch a running system

  • Moin,

    danke dir ottosieben .

    Ich hatte gehofft, da der Name in der Doku Defaultpfad heißt, diesen ändern zu können?

    Beim Directory Loader geht das ja ohne Probleme nur der Zugriff auf den Pfad über CWRITE ist leider beschränkt.


    Eine Änderung der Rechnerstruktur kommt leider bei diesem Gerät nicht in Frage.


    Gruß

    Wer nichts macht, macht keine Fehler!

    Wer keine Fehler macht, kann nichts daraus lernen!

    Wer nichts lernen kann, kann sich nicht weiterentwickeln!

    Wer sich nicht entwickelt, geht unter!

  • danke für den Hinweis, das Handbuch habe ich gelesen.


    Gruß

    Wer nichts macht, macht keine Fehler!

    Wer keine Fehler macht, kann nichts daraus lernen!

    Wer nichts lernen kann, kann sich nicht weiterentwickeln!

    Wer sich nicht entwickelt, geht unter!