ProfInet 888-2 Controller/Device ab RW6.x

  • Hallo,


    ist mit DSQC1000 und mit Option ProfiNet 888-2 Controller/Device ab RW6.x nun folgende Konfiguration möglich?:


    LAN2 - X4: ProfiNet-Controller-Netzwerk
    LAN3 - X5: ProfiNet-Device-Netzwerk


    Oder immer noch nur mit Switch aus einem Port beide Netzwerke zusammenverwursten wie bisher?


    Danke dust2

  • AD
  • habe es nun selbst am Roboter testen können:


    Bei Option 888-2 Controller und Device kommen beide Netzwerke nach wie vor nur aus einem LAN-Port (LAN2, LAN3 ). WAN habe ich bislang nur mit Option 888-3 getestet!
    Demzufolge ist die Adresse die unter Communication/IP-Setting für Profinet eingestellt wird, die IP-Adresse des internen Masters und eben auch die IP-Adresse des Device für externen Master, der greift aber über den ProfiNet-Namen auf den Robi zu.
    Das heißt dann für die Devices die am Robi angeschlossen sind, dass diese im gleichen Adressbereich liegen müssen, wie alle anderen Devices des externen Masters (SPS). Ein Broadcast vom externen Master(SPS) nach MAC-Adressen zeigt also dann auch die Devices des Roboters mit an! Das heißt auch, dass man immer einen Switch benötigt.


    Grüße dust2

    Edited once, last by dust2 ().

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account
Sign up for a new account in our community. It's easy!
Register a new account
Sign in
Already have an account? Sign in here.
Sign in Now