17. Februar 2019, 14:44:33
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 TCP/IP Kommunikation zw. CS8 und PC


normal_post Autor Thema:  TCP/IP Kommunikation zw. CS8 und PC  (Gelesen 2562 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

09. September 2008, 16:50:36
Gelesen 2562 mal
Offline

wwi2000


Hallo zusammen,

hat schon jemand Erfahrung mit der TCP/IP Kommunikation zwischen CS8-Steuerung und PC?

Grund:
Ich würde gerne versch. Produktionsdaten mit einem PC visualisieren und sehe zur Datenübergabe von der Stäubli CS8-Steuerung an den PC eigentlich nur die Möglichkeit über TCP/IP.
Oder gibt es einen einfacheren Weg?
  • gefällt mir    Danke

Heute um 14:44:33
Antwort #1

Werbung

Gast

09. September 2008, 23:06:46
Antwort #1
Offline

stgo


Hallo,

TCP ist sicherlich eine Lösung. Es natürlich auch davon abhängig, welche Schnittstelle der Visualisierungs-PC zur Verfügung stellt bzw. welche Visualisierungssoftware verwendet wird. Bei TCP kann man auf Stäubli-Seite einen Client oder Server einrichten - die gewünschten Daten müssen selbst in ein definiertes Format/Telegramm etc. gebracht und dann mittels des sioSet()-Kommandos abgesendet werden (evtl. auch zyklisch etc.). Weitere Alternativen von Stäubli sind:

> serielle Schnittstelle RS232/RS422
> Modbus (Visualisierungssoftware muss Modbus-Client sein)
> Profibus
> CANOpen
--> siehe auch: http://www.staubli.com/de/robotics/produkte/robot-controller/robot-controller-cs8/cs8c

Es gab lt. Auskunft von Stäubli mal ein ActiveX-Control, welches über OPC auf die Steuerung zugreifen und Daten lesen konnte - mometan aber leider nicht mehr Info - müsste man bei Stäubli nachfragen.

Gruss
Stefan
  • gefällt mir    Danke

27. September 2008, 20:46:11
Antwort #2
Offline

Spielkind


Hallo,

das angesprochene ActiveX gibt es immer noch und ist Teil des OPC-Pakets.
Funktionsweise:
Vom Roboter geht es über Modbus/TCP zum OPC-Server. Der redet dann mit dem ActiveX-Element.

Eine andere Variante ist aber die modbus.dll, die ebenfalls zum Lieferumfang des OPC-Pakets gehört. Damit kannst Du dann ohne Umweg über einen OPC-Server direkt mit dem Roboter reden. Funktioniert sogar in PowerPoint und Excel ;-)
  • gefällt mir    Danke


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH