d_count__preg_callback($matches) { return str_repeat('[td][/td]', $matches[2] - 1) . '[td]'; } ?> steifigkeit von Roboter in Stäubli Roboter - Seite 1 of 1

Roboterprofis für Ihren Erfolg
Roboterprogrammierer auf Stundenbasis engagieren
jetzt Preise und verfügbare Roboterprogrammierer anfragen

Autor Thema:  steifigkeit von Roboter  (Gelesen 4064 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Praktikant

  • Gast
steifigkeit von Roboter
« am: 30. Oktober 2006, 09:45:44 »
hallo!! bin momentan mit Stäubli am Arbeit, wollte eine Versuch durchziehen,und zwar die steifigkeit von Roboter unterzusuchen,ich soll zuerst die Gegenkraft(Materiale zum Roboter)  bei Schneiden ausmessen,und dann die Ergebnis auswerten, mal sehen, an welche Stelle, und bei welche gegenKraft , die Tolerenz vom Roboter ist?? habe selbst ganz woche überlegt,nichts ist ausgekommen, bitte Hilfe! Hilfe! :hilfe: :hilfe:

*meine Deutsch ist nicht so gut. Bitte um Verständnis,wenn die Text nicht so verständlich ist. ;)
 :danke:
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    da stimmt was nicht

Online Werner Hampel

  • Administrator
  • Forum Legende LV 3
  • *
  • Beiträge: 1592
    • ROBTEC GmbH - Roboter Systemhaus
  • Bewertet: +26
Re: steifigkeit von Roboter
« am: 02. November 2006, 02:25:41 »
was genau möchtest Du denn wissen ?
Kann ich leider nicht erkennen  :kopfkratz:
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    da stimmt was nicht
Menschen brauchen Roboter, aber auch Roboter brauchen Menschen.
Roboter sichern die Arbeitsplätze und den Fortschritt der Industrieländer, da sie kostengünstig und qualitativ hochwertig produzieren.
Ohne Automatisierung mit Robotern werden unsere Produkte in Billiglohnländern hergestellt.

Praktikant

  • Gast
Re: steifigkeit von Roboter
« am: 02. November 2006, 07:20:07 »
ich schneide Materiale mit Roboter durch,ich soll eigentlich ausfinden, wie stark die Materiale während Schneidvorgang den Messer nach oben drückt, und wie viele der Messer nach oben geschoben werden??  :huh:
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    da stimmt was nicht

Online Werner Hampel

  • Administrator
  • Forum Legende LV 3
  • *
  • Beiträge: 1592
    • ROBTEC GmbH - Roboter Systemhaus
  • Bewertet: +26
Re: steifigkeit von Roboter
« am: 02. November 2006, 12:32:48 »
also der Roboter wird um das nachgeben, was er an Getriebespiel hat.
Denke nicht, dass der ganze Arm verbogen wird.

Es kommt wohl hauptsächlich auf den Gegendruck an, den Dein Material erzeugt.
Und welchen Robotertypen du verwendest.
Ein 10-30 KG Roboter wird mehr nachgeben, als ein 150-500 KG Roboter.

PS: if you speak English, you can Diskuss with us in www.robot-forum.com in english Language.
« Letzte Änderung: 02. November 2006, 18:45:58 von Werner Hampel »
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    da stimmt was nicht
Menschen brauchen Roboter, aber auch Roboter brauchen Menschen.
Roboter sichern die Arbeitsplätze und den Fortschritt der Industrieländer, da sie kostengünstig und qualitativ hochwertig produzieren.
Ohne Automatisierung mit Robotern werden unsere Produkte in Billiglohnländern hergestellt.

Praktikant

  • Gast
Re: steifigkeit von Roboter
« am: 02. November 2006, 12:41:06 »
 :danke:
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    da stimmt was nicht

 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Seite erstellt in 0.07 Sekunden mit 32 Abfragen.

Sitemap