17. Februar 2019, 14:46:04
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

[offen] Bremsen Stäubli RX


normal_post Autor Thema: [offen] Bremsen Stäubli RX  (Gelesen 675 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

23. September 2018, 14:12:31
Gelesen 675 mal
Offline

hahda


Hallo,
ich habe grundsätzliche Fragen zum Aufbau eines Stäubli RX Roboters. Jede Achse hat ja einen Motor und eine entsprechende Bremse. Motor und Encoder kann ich mir vorstellen. Die Bremsen habe ich nicht verstanden.
1. Sind Motor und Bremse in getrennten Bauteilgruppen/Modulen ausgeführt? 
2.Wenn die Bremse kaputt ist, muss der Motor mit ausgewechselt werden? 
3.Welche Technik wird für die Bremsen der RX Serie genutzt (mit Bremsbacken oder berührungsfrei)? 
4. Haben die Bremsen Verschleissteile (z.B. Bremsbelägen die sich abnutzen?) die regelmäßig erneuert werden müssen?
Freue mich auf eine Antwort zu diesen elementaren Fragen eines Roboterarm-Neulings. :)
  • gefällt mir    Danke

Heute um 14:46:04
Antwort #1

Werbung

Gast

24. September 2018, 10:12:25
Antwort #1
Offline

hahda


Fühlt sich ein bischen wie Selbstgespräche an wenn man auf seinen eigene Post antwortet. Aber bei 209 Views und keiner Antwort..... Ich habe die Infos jetzt per Telefon herausbekommen und vielleicht kommt ja ein anderer Anfänger hier im Forum vorbei dem die Antworten helfen.. 
1. Die Bremsen sind im Motorgehäuse verbaut, können aber ausgetauscht werden indem man das Motorgehäuse öffnet.
2. Stäubli tauscht nur das ganze Modul mit Motor und Bremse.
3. Es werden berührungsfreie Magnetbremsen genutzt.
4. Die Bremsen verschleissen meistens schneller als der Motor und es ist möglich die Bremse einzeln zu tauschen. Die Bremse ist das Verschleissteil.


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH