20. März 2019, 08:15:45
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 SPS Programmierung für VKSC V5.X.X


normal_post Autor Thema:  SPS Programmierung für VKSC V5.X.X  (Gelesen 14329 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

08. Februar 2008, 21:24:32
Gelesen 14329 mal
Offline

I_Robot


benötige Hilfe bei der SPS.

Verstehe die FB onl Anweisungen nicht, sowie dessen zusammenhänge und Aufbau.  :nocheck:

wie schreibt man eine Fahranweisung für: Fahre weiter wenn 500st. da sind  :nocheck:

  • gefällt mir    Danke

Heute um 08:15:45
Antwort #1

Werbung

Gast

11. Februar 2008, 07:31:37
Antwort #1
Offline

MEGATRON


Welche SPS Steuerung?
Welche Robi Steuerung?
Welche Verbindung?
Bitte Ablauf und Aufgabe besser beschreiben.
« Letzte Änderung: 11. Februar 2008, 08:29:07 von MEGATRON »
  • gefällt mir    Danke
"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 35 Jahre falsch machen." Kurt Tucholsky

"Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet, erst dann wird es Frieden geben."
Jimi Hendrix (1942 - 1970), US-amerikanischer Rockmusiker

11. Februar 2008, 17:06:41
Antwort #2
Offline

I_Robot


Zitat
Welche SPS Steuerung?
Welche Robi Steuerung?
Welche Verbindung?
Bitte Ablauf und Aufgabe besser beschreiben.

Ich bin neu in diesem Forum, bitte nicht gleich  :waffen100:

also der Rob ist einer von KUKA, dieser wird von einen VKRC gesteuert.

ich verstehe die : FB ONL (E7+M14+F12) nicht was macht man damit, benötge ein Programmbeispiel als Erklärung.
« Letzte Änderung: 11. Februar 2008, 19:50:43 von Werner Hampel »
  • gefällt mir    Danke

11. Februar 2008, 18:24:29
Antwort #3
Offline

MEGATRON


Fühle dich bitte nicht gleich Angegriffen.
Ich weiß nicht mal welche SPS du hast.
Wenn die von Siemens ist kann ich dir bestimmt weiter helfen,
aber FB ONL (E7+M14+F12) sagt mir gar nichts.
  • gefällt mir    Danke
"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 35 Jahre falsch machen." Kurt Tucholsky

"Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet, erst dann wird es Frieden geben."
Jimi Hendrix (1942 - 1970), US-amerikanischer Rockmusiker

17. Februar 2008, 20:54:33
Antwort #4
Offline

DiDi


Hallo,

die Fahrbedingung ist ein Funktion auf der VKRC. Mit FB ONL wird die Fahrbedingung auf dem Weg zu dem Punkt aktiviert, an dem sie programmiert ist. Sie gilt bis sie geändert wird. Die Fahrbedingung wird zyklisch überprüft, sobald der Ausdruck FALSE wird, bleibt der Roboter stehen und fährt automatisch weiter sobald sie wieder TRUE wird.
In der Fahrbedingung sind boolsche Operatén verknüpft, im Beispiel:
E7 = Eingang 7
M14 = Merker 14 (zyklische Verknüpfung)
F12= Flage12
+ = oder
& = und

Gruss DiDi
  • gefällt mir    Danke

Heute um 08:15:45
Antwort #5

Werbung

Gast

23. Februar 2008, 21:09:25
Antwort #5
Offline

Werner Hampel

Administrator
hat das jetzt was mit ner SPS zu tun, oder mit einem VKRC Roboter ?  :denk:

Falls es ein VKRC Roboter ist, hat es DiDi bereits gut beschrieben  :supi:
  • gefällt mir    Danke
Menschen brauchen Roboter, aber auch Roboter brauchen Menschen.
Roboter sichern die Arbeitsplätze und den Fortschritt der Industrieländer, da sie kostengünstig und qualitativ hochwertig produzieren.
Ohne Automatisierung mit Robotern werden unsere Produkte in Billiglohnländern hergestellt.

25. Februar 2008, 07:48:39
Antwort #6
Offline

MEGATRON


Ich dachte auch es geht um die SPS.
  • gefällt mir    Danke
"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 35 Jahre falsch machen." Kurt Tucholsky

"Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet, erst dann wird es Frieden geben."
Jimi Hendrix (1942 - 1970), US-amerikanischer Rockmusiker

19. März 2008, 12:24:52
Antwort #7
Offline

I_Robot


  • gefällt mir    Danke

12. November 2008, 14:06:17
Antwort #8
Offline

BeatTheQ


Bei der VKRC kann man nciht einfach mal nen Ausgang setzen sondern man verbindet das immer mit einer Art Triggerbefehl und im Inlineformular mit SPS beschrieben.
Über den Sinn der bezeichnung läßt sich streiten.  :pfeif:

Heute um 08:15:45
Antwort #9

Werbung

Gast

10. September 2010, 09:09:16
Antwort #9
Offline

nobi


Hallo

ich bin zwar neu hier aber vieleicht braucht noch jemand etwas dazu


FB        heißt bei VRC FAhrbedingung

also FB  ( Exx (boolsche Verknüpfung)) der Roboter bleibt in Punkt stehen bis FB erfüllt ist.

ONL bedeutet der Robi überprüft auf der Fahrt zum Punkt wo FB ONL (XXX) in der Punktbezogenen SPS abgefragt wird ob die Bedingung schon erfüllt ist. Je nach Genauigkeit fährt der Robi bei Vorhandensein der Bedingung ohne Stop weiter (Überschleifung möglich) bzw. wenn Bedingung nicht erfüllt fährt er den Punkt genau an und watet bis die Bedingung erfüllt ist.


Gruss
Nobi


PS.: es wäre interssant, wenn sich User auch mal mit älteren Anfragen beschäftigen würden. Denn dümmer wird man durch den Austausch von Gedanken bzw. Diskussion über bestimmte Probleme sicher nicht.

Mir fehlt  noch immer eine Lösung zu der Suchfaht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  • gefällt mir    Danke

16. September 2010, 20:24:15
Antwort #10
Offline

Stethi


Das ist so nicht richtig..Die FBOnl schlägt dann zu,wenn sie False wird.Also auf dem Weg zum Punkt.Heißt,der Robi bleibt aufm Weg dahin stehen.


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH