Roboterprofis für Ihren Erfolg
Roboterprogrammierer auf Stundenbasis engagieren
jetzt Preise und verfügbare Roboterprogrammierer anfragen

Autor Thema:  Simotion Scout Lizenztransfer  (Gelesen 1698 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline KlausThaler

  • Forum Mitglied LV 3
  • *
  • Beiträge: 36
  • ...kann mir mal bitte jemand das Wasser reichen?
  • Bewertet: 0
Simotion Scout Lizenztransfer
« am: 10. Mai 2013, 06:23:09 »
Hallo;

gleich vorab: Ich habe sehr wenig Ahnung von SPS und S7, und ich will die Software auch nicht selbst verwenden!

Wir haben eine Maschine mit einem Simotion PC und WinXP.  Derzeit liegt an dieser Maschine ein Problem vor, und der Hersteller der Anlage wird per Fernwartung auf die Steuerung zugreifen.

Um dies zu bewerkstelligen hat man die Software Simotion Scout incl. entsprechender Lizenz auf einem Notebook installiert. Dieses verbinden wir per Lan-Crossover mit der Maschine.
Auf dem Notebook ist Teamviewer installiert und so greift der Programmierer des Herstellers auf die Steuerung der Maschine zu, um mit uns das Problem zu lokalisieren.

(Lachen erlaubt)

In der Maschine ist ein PC verbaut, auf dem auch die Simotion Software installiert ist, und der auch über 2 Netzwerkkarten verfügt.

Frage 1: warum klemme ich ein Notebook dazwischen? Ist das technisch notwendig, oder hat da jemand sein Halbwissen oder seine technische Unkenntnis verewigt?

Frage 2: Die Software auf dem PC in der Maschine meldet mir, dass er keine gültige Lizenz für Simotion Scout besitzt.
Kann ich die Lizenz von Notebook auf den MaschinenPC übertragen? Im Automation licence manager finde ich eine Funktion für den Transfer auf andere PCs. Leider verlief der erste Versuch nicht erfolgreich, die Lizenz zu übertragen.
Geht das überhaubt, gibts da irgendwelche Tricks zu beachten?

Ich bin gespannt, welche Ideen ihr so habt!
« Letzte Änderung: 10. Mai 2013, 06:27:30 von KlausThaler »
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline grad19

  • Forum Mitglied LV 4
  • *
  • Beiträge: 44
  • Bewertet: 0
Re: Simotion Scout Lizenztransfer
« am: 10. Mai 2013, 08:17:09 »
Na ja, so abwegig ist das jetzt erst mal nicht

Keine Ahnung, was macht der PC denn normalerweise in der Anlage?
Wobei ich jetzt auch nicht mit Simotion arbeite


Mit dem Automation License Manager kann man die License sicherlich übertragen, ich nehme dafür immer ein USB Stick.

http://support.automation.siemens.com/WW/view/de/18691438
Kapitel 3.3.4 U?bertragen von License Keys
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline KlausThaler

  • Forum Mitglied LV 3
  • *
  • Beiträge: 36
  • ...kann mir mal bitte jemand das Wasser reichen?
  • Bewertet: 0
Re: Simotion Scout Lizenztransfer
« am: 10. Mai 2013, 08:38:09 »
Nun; Danke für den Link zu der Anleitung, das werd ich mal testen.

Der PC enthält einerseits die Simotion Steuerung, und stellt auch die GUI zur Verfügung (an einem 15" Touch Display) auf der die Maschine bedient wird.

Das ist ein Industrie-PC von Siemens, der läuft aber mit XP. ganz klassisch, eigentlich nix embedded oder ähnlich.

Daher frage ich mich, warum ich mit der Lizenz nicht einfach die Simotion Scout auf dem Simotion PC verwende, und auf dem den Teamviewer laufen lasse, anstelle da nochmal ein Notebook dazwischenzuklemmen...
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Sargnagel

  • Forum Mitglied LV 1
  • *
  • Beiträge: 25
  • Bewertet: 0
Re: Simotion Scout Lizenztransfer
« am: 10. Mai 2013, 11:41:25 »
Wenn ich über ein Laptop mit Teamviewer auf eine Anlage zugreife, muß ich die Anlage nicht über VPN ins Internet hängen. Somit habe ich schonmal zu 100% sichergestellt, daß ich mich nicht mit Sicherheitslücken rumschlagen muß.

Nur mal so als Ansatz, warum da das Laptop dazwischenhängt.

Kein Internet = Keine Sicherheitslücke.
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum
Sitemap