21. April 2019, 22:39:40
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 Vermessung


normal_post Autor Thema:  Vermessung  (Gelesen 1378 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

13. November 2008, 15:34:24
Gelesen 1378 mal
Offline

Joey


Hi,

hätte da noch eine Frage.  :smiley:
Ich möchte ein Werkstück vor einem Roboter positionieren, um Abweichungen des Roboters zu messen. Dazu müsste ich ja das Werkstück genau vermessen, und die genaue Entfernung zum Roboter oder Basiskoordinatensystem ermitteln. Hat jemand einen Tipp wie man das machen kann ohne externes Messsystem? Oder weiß jemand wo ich ein günstiges Messystem für sowas bekomme?
 :merci:
  • gefällt mir    Danke

Heute um 22:39:40
Antwort #1

Werbung

Gast

17. November 2008, 18:59:55
Antwort #1
Offline

robots


Hallo,
was willst Du denn messen, das Werkstück einmessen bezogen worauf, die Genauigkeit des Roboters ermitteln, womit, mit einem Werkstück?
Es gibt einige Messsysteme mit denen sich auch Roboter vermessen/kontrollieren lassen, günstig sind die wenigsten.
Zudem stellt sich immer die Frage, ob der Roboter absolut oder relativ überprüft werden soll, oder einfach nur die Wiederholgenauigkeit der Pose oder der Bahn (ist aufwändiger).
Gruß, robots
 
  • gefällt mir    Danke

18. November 2008, 09:59:53
Antwort #2
Offline

Krause-LIB


Hi Joey,

melde dich bei den Herstellern von Messarmen, z.B. Faro www.faro.com oder Romer http://de.romer.com/.
Beide Unternehmen können dir Adressen von Messdienstleistern nennen.
Soweit ich weiß kann man dort auch Messarme leihen.

Gruß

Wolfgang
  • gefällt mir    Danke
RobotWorks
CAT Computer Aided Teaching
Vom CAD per Mausklick zur Roboterbewegung

18. November 2008, 19:24:51
Antwort #3
Offline

robots


Hallo zusammen,

Messarme sind eine Möglichkeit der mech. Abtastung. Damit lassen sich je nach Roboter- bzw. Messarmgrösse sinnvolle Ergebnisse erzielen, wobei man einiges an Zeit mitbringen muss und Messarme sind auch nicht günstig; zwar günstiger als die optischen Systeme, aber dafür auch unflexibler.
Also je nach Anwendung entscheiden.
Gruß, robots
  • gefällt mir    Danke


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH