21. April 2019, 22:13:29
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 Service beim Hersteller


normal_post Autor Thema:  Service beim Hersteller  (Gelesen 2170 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

09. Februar 2006, 09:15:49
Gelesen 2170 mal
Offline

Bodo


Hallo an alle,
habe mal eine Frage an euch was die Hersteller betrifft.

Frage:
Ist der Service, bei Softwareproblemen, von allen Roboterherstellern gleich schlecht oder gleich gut?????   :huh:

Würde gern mal eure Meinung zu dem Thema hören

Gruß Bodo
  • gefällt mir    Danke
Man lernt nie aus / Stillstand gleich Rückschritt

Heute um 22:13:29
Antwort #1

Werbung

Gast

09. Februar 2006, 09:49:14
Antwort #1
Offline

kai_n


Ich kenne nur KUKA, da hatten wir nur ein mal ein Problem, das sofort durch senden eines Softwareupdates gelöst wurde. Da hab ich keinen Grund zu Meckern gehabt.
  • gefällt mir    Danke
If you and DEAD people can read Hex, how many people can read Hex?

10. Februar 2006, 16:31:26
Antwort #2
Offline

Werner Hampel

Administrator
na ja, kommt überall drauf an, wen man an der Strippe hat.
Aber eigentlich sind ABB, KUKA, Motoman und Mitsubishi recht gut aufgestellt und können zumindest Systembedingte Fehler recht kompetent lösen.
  • gefällt mir    Danke
Menschen brauchen Roboter, aber auch Roboter brauchen Menschen.
Roboter sichern die Arbeitsplätze und den Fortschritt der Industrieländer, da sie kostengünstig und qualitativ hochwertig produzieren.
Ohne Automatisierung mit Robotern werden unsere Produkte in Billiglohnländern hergestellt.

12. Februar 2006, 18:18:06
Antwort #3
Offline

PA


Ich arbeite nur mit KUKA-Robotern und habe mit dem KUKA-Service meistens gute Erfahrungen gemacht. Wir hatten schon die unterschiedlichsten Probleme, und bis auf wenige Ausnahmen wurden wir geholfen.

PA :bb1:
  • gefällt mir    Danke

09. Mai 2006, 19:37:58
Antwort #4

cncboy1

Gast
Hallo Ihr,

Ich weiß mich was manche Hersteller unter SERVICE verstehen!!!
Ich kenne einen der will keine Handbücher verkaufen ohne dasssss mannnn
eine Schulung bei denen Absolviert!! (ABB)
  • gefällt mir    Danke

Heute um 22:13:29
Antwort #5

Werbung

Gast

12. Mai 2006, 07:40:12
Antwort #5
Offline

WolfHenk


Zitat von: Werner Hampel
...na ja, kommt überall drauf an, wen man an der Strippe hat....

 :genau: Der "Nasenfaktor" ist das ausschlaggebende Element.
Egal bei welchem hersteller gilt: Wie kennt man Dich und/oder Deine Firma und wie gut kommt man miteinander aus.
Ich habe zum Beispiel bei einem Hersteller meinen "speziellen Freund" bei dem ich das Gefühl nicht loswerde, daß er mich am liebsten nie mehr hören, geschweigedenn sehen würde.
Bei anderen Herstellern nenne ich unseren Firmennamen und habe keinerlei Probleme mehr.

  • gefällt mir    Danke
Wolfram (Cat) Henkel

never forget Asimov's Laws at the programming of robots...

"Safety is an integral part of function. No safety, no production. I don't buy a car without brakes."

https://www.xing.com/go/invite/5634410.eb15e5

PMs und Mails mit Anfragen wie "Wie geht das..." werden nicht beantwortet. Diese Fragen und die Antworten interessieren jeden hier im Forum.

18. Mai 2006, 12:06:30
Antwort #6
Offline

IrrerPolterer

Administrator
Ich hatte bei KUKA bis vor kurzem den Eindruck, daß bei der Hotline nur Studenten sitzen, die nach Schema F vorgehen, aber eigentlich keine Ahnung haben.

Beispiel: Hatte mal Probleme mit einer Abfrage
IF Zaehler==3 then
;usw....
endif

Da hat mir die Hotline gesagt, ich solle mal das zweite Gleichheitszeichen entfernen...  :applaus:

Außerdem hieß es immer: "Schicken sie uns mal einen Speicherabzug" :eviltongue:
Zur Zeit habe ich aber den Eindruck, daß dort wirklich kompetente Leute sitzen, die einem wirklich weiterhelfen. Also eine ganz klare Verbesserung. :supi:
  • gefällt mir    Danke
Greetings, Irrer Polterer!

Wie poste ich falsch?
Nachdem ich die Suche und die FAQ erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen sehr kreativen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen so eindeutigen Text, dass sich jeder etwas Anderes darunter vorstellt.

Life is a beta version. Full of bugs and no Manual.


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH