21. April 2019, 22:25:33
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 Neue Aplikation


normal_post Autor Thema:  Neue Aplikation  (Gelesen 2806 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

28. Juni 2006, 08:42:30
Gelesen 2806 mal
Offline

Cristi


Hallo,

wir wollen 9 Roboter kaufen für unsere neue Aplikation -entnehmen aus der Presse (1,4 m)entgraden mit einer Freze und schwämen von unrunde Keramiktellern. Möglicher weise würden wir auch ein Erkennungssystem einbauen. Was für Roboter sollten wir kaufen( Mitsubishi, Kuka, ABB)? Was für Erfahrungen habt ihr? Danke.

  • gefällt mir    Danke

Heute um 22:25:33
Antwort #1

Werbung

Gast

28. Juni 2006, 10:14:52
Antwort #1
Offline

LindePaul


Hallo Christi,
ich könnte Dir jetzt natürlich Roboter von meiner Firma vorschlagen  :angel:
Besser wäre aber, fragt die Hersteller ob sie schon so eine Applikation am Laufen haben und Erfahrung vorweisen können.
Bei 9 Robotern wird aber jeder "Hier" schreien - lasst Euch nicht über den Tisch ziehen.
  • gefällt mir    Danke
Wer nach allen Seiten offen ist kann nicht ganz dicht sein

28. Juni 2006, 11:52:24
Antwort #2
Offline

Cristi


was für robotern hast du?
  • gefällt mir    Danke

28. Juni 2006, 12:59:45
Antwort #3
Offline

LindePaul


KUKA
bin mir aber nicht sicher ob wir so eine Applikation wie Du sie willst bereits gemacht haben.
Mit einer genaueren Beschreibung der Applikation könnte ich Nachfragen.
  • gefällt mir    Danke
Wer nach allen Seiten offen ist kann nicht ganz dicht sein

29. Juni 2006, 15:42:59
Antwort #4
Offline

Cristi


Hallo,

schau dir mall www.dorst.de ; isostatische pressen;Roboter-Unrundputzen RUP an , dort wird das optische Erkennen und das Fresen gezeigt.

Danke.
  • gefällt mir    Danke

Heute um 22:25:33
Antwort #5

Werbung

Gast

29. Juni 2006, 17:58:56
Antwort #5
Offline

Werner Hampel

Administrator
ihr braucht starke KUKA oder ABB Roboter  :mrgreen:
« Letzte Änderung: 01. Juli 2006, 09:14:36 von Werner Hampel »
  • gefällt mir    Danke
Menschen brauchen Roboter, aber auch Roboter brauchen Menschen.
Roboter sichern die Arbeitsplätze und den Fortschritt der Industrieländer, da sie kostengünstig und qualitativ hochwertig produzieren.
Ohne Automatisierung mit Robotern werden unsere Produkte in Billiglohnländern hergestellt.

30. Juni 2006, 08:20:45
Antwort #6
Offline

Cristi


Ich habe ein sehr gutes Angebot von Mitsubishi (Rv-12sl). Was sagt ihr davon?
  • gefällt mir    Danke

30. Juni 2006, 20:27:40
Antwort #7
Offline

WolfHenk


Nun, ich weiß net. Die großen Anbieter sind bekannte in der Szene und es ist immer einfacher Ersatzteile zu kriegen.
Ich persönlich (wohlgemerkt, es ist meine private Meinung) rate in diesem Fall zu Kuka oder ABB.
  • gefällt mir    Danke
Wolfram (Cat) Henkel

never forget Asimov's Laws at the programming of robots...

"Safety is an integral part of function. No safety, no production. I don't buy a car without brakes."

https://www.xing.com/go/invite/5634410.eb15e5

PMs und Mails mit Anfragen wie "Wie geht das..." werden nicht beantwortet. Diese Fragen und die Antworten interessieren jeden hier im Forum.

01. Juli 2006, 09:16:54
Antwort #8
Offline

Werner Hampel

Administrator
Mitsubishi is Top !
Ersatzteile sind auch vorhanden.

Die Frage ist, ob ein 12KG Roboter die Aufgabe bewältigen kann.
Wenn das ganze mit nem 12KG Roboter machbar ist, kann ich gerne auch ein Angebot für die Mitsubishis machen.
  • gefällt mir    Danke
Menschen brauchen Roboter, aber auch Roboter brauchen Menschen.
Roboter sichern die Arbeitsplätze und den Fortschritt der Industrieländer, da sie kostengünstig und qualitativ hochwertig produzieren.
Ohne Automatisierung mit Robotern werden unsere Produkte in Billiglohnländern hergestellt.

Heute um 22:25:33
Antwort #9

Werbung

Gast

26. September 2006, 18:35:26
Antwort #9
Offline

Mustang 67



Ich versteh die Frage nicht ganz? Der richtige Roboter is eh schon in eurem Prospekt.....
  • gefällt mir    Danke


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH