21. April 2019, 22:25:40
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 Fahrstil

normal_poll Umfrage

Wie schätzt Du Deinen eigenen Fahrstil ein?

hauptsache GAAAS
sehr zügig aber niemals risiko
zügig
gemütlich und streßfrei
fehlt nur noch die klopapierrolle und der wackeldackel

normal_post Autor Thema:  Fahrstil  (Gelesen 2436 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

07. März 2006, 23:12:01
Gelesen 2436 mal
Offline

robodoc


Hallo Leute!

Ich hab heute ein Gespräch mitgehört wo einer glatt gesagt hat, daß Roboterprogrammierer alle Auto fahren wie die wilde Sau.  :nocheck:
Das widerspricht aber dem Sicherheitsbewußtsein, das ein jeder Robo-Dompteur eigentlich haben sollte.

Jetzt seid Ihr gefragt: Wie schätzt Ihr Euren eigenen Fahrstil ein?

Viel Spaß und nur keine Scheu. Ich denke nicht daß man sehen kann, wer wie abgestimmt hat.

Grüße Euer Robodoc

  • gefällt mir    Danke
Weniger als 100% wird nicht akzeptiert :-)

Heute um 22:25:40
Antwort #1

Werbung

Gast

08. März 2006, 15:09:54
Antwort #1
Offline

Werner Hampel

Administrator
ich hab Punkt 2 als am passendsden empfunden.
Richtig wäre aber: seeeeeeeeeehr zugügig, aber niemals riskant.
  • gefällt mir    Danke
Menschen brauchen Roboter, aber auch Roboter brauchen Menschen.
Roboter sichern die Arbeitsplätze und den Fortschritt der Industrieländer, da sie kostengünstig und qualitativ hochwertig produzieren.
Ohne Automatisierung mit Robotern werden unsere Produkte in Billiglohnländern hergestellt.

08. März 2006, 15:22:44
Antwort #2
Offline

WolfHenk


Mit dem Firmenwagen immer  zügig, aber "Fahren nach Zahlen"

Privat eher ...  20 jahre alter Golf 2, Automatik, Standheizung und selten über 100...

*GGG*
  • gefällt mir    Danke
Wolfram (Cat) Henkel

never forget Asimov's Laws at the programming of robots...

"Safety is an integral part of function. No safety, no production. I don't buy a car without brakes."

https://www.xing.com/go/invite/5634410.eb15e5

PMs und Mails mit Anfragen wie "Wie geht das..." werden nicht beantwortet. Diese Fragen und die Antworten interessieren jeden hier im Forum.

10. März 2006, 08:37:32
Antwort #3
Offline

Sven Weyer

Global Moderator
Hallöchen,
was soll ich dazu sagen? :biggrins:
Habe mal die 2 angegeben. Ich weiß nur das die Rote Leuchte nur ein Licht ist und warum sollte mich ein simples rotes Licht anhalten? ist halt eine psychologische Frage! :uglyhammer_2:
Nein im ernst, fahre halt das was geht unter Beachtung der Leben meiner Mitmenschen und nicht zuletzt meines Lebens.
Ist halt so bei Roboterprogrammierern. Voll Speed und aufs Zehntel positioniert. Ansonsten sinkt halt der Adrenalinspeigel und man schläft am Steuer ein. Und soetwas muss man ja vermeiden, oder?

robotic74
  • gefällt mir    Danke
Wer nichts macht macht keine Fehler!
Wer keine Fehler macht kann nichts daraus lernen!
Wer nichts lernen kann kann sich nicht weiterentwickeln!
Wer sich nicht entwickelt geht unter!

15. März 2006, 02:35:38
Antwort #4
Offline

Markus Hochholzer


  • gefällt mir    Danke
Gruß
Markus

Heute um 22:25:40
Antwort #5

Werbung

Gast

15. März 2006, 23:07:40
Antwort #5
Offline

rob76

Global Moderator
@ robodoc
da fällt mir nur eins ein $tscherbo=matt   :ylsuper:
  • gefällt mir    Danke

16. März 2006, 14:25:56
Antwort #6
Offline

robodoc


 :uglyhammer_2:  Syntaktisch n.i.O.

$tscherbo == matt

 :wallbash:  :liebe029:

@den ganzen Rest: Issen Insiderwitz
  • gefällt mir    Danke
Weniger als 100% wird nicht akzeptiert :-)

16. März 2006, 15:12:06
Antwort #7
Offline

rob76

Global Moderator
is halt net meine steuerung der windowskram :pfeif:
  • gefällt mir    Danke

23. März 2006, 14:24:56
Antwort #8
Offline

IrrerPolterer

Administrator
Bin in unserer Firma ungeschlagener Strafmandat-König! Seit ca. einem Jahr lasse ich es jetzt ruhiger angehen.
Ein Kollege von mir fährt wie die Sau. Wenn wir zusammen losfahren, bin ich immer kurz nach ihm da (5 - 15min. je nach Strecke), obwohl ich völlig ruhig und gelassen fahre. Rasen bringt nix.
Haben ja auch schon einige Tests bewiesen.
Zwei identische Wagen sind von München nach Hamburg gefahren. Gleiche Startzeit. der eine durfte fahren wie er will (im Rahmen der StVO)  der andere maximal 120. Der mit 120 kam nur 20min später an und mußte nur einmal tanken. Der andere hat 70€ mehr für Sprit gelatzt.

  • gefällt mir    Danke
Greetings, Irrer Polterer!

Wie poste ich falsch?
Nachdem ich die Suche und die FAQ erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen sehr kreativen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen so eindeutigen Text, dass sich jeder etwas Anderes darunter vorstellt.

Life is a beta version. Full of bugs and no Manual.

Heute um 22:25:40
Antwort #9

Werbung

Gast


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH