21. April 2019, 22:12:51
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 Erfahrungen mit Robotern in der Schiffbauindustrie?


normal_post Autor Thema:  Erfahrungen mit Robotern in der Schiffbauindustrie?  (Gelesen 1625 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

14. Februar 2007, 19:55:36
Gelesen 1625 mal

Mastermove

Gast
Hallo,

Vielleicht gibt es jemanden unter euch der mir weiterhelfen könnte...

Was die Einsatzmöglichkeiten von Robotern in der Metallverarbeitung sind, ist ja eingentlich relativ klar.
Hat jemand von euch Erfahrungen mit GFK Bearbeitung? Ist ja eine "klebrige" Sache  ;) und hängt meiner Meinung nach eher vom verwendeten Werkzeug ab als vom Roboter... oder liege ich da Falsch?
Bin ja eh nur Informatiker. ;) und deshalb von Anfang an verurteilt komische Sachen zu Vermuten ;)

Meinungen, Links, gut gemeinte Vermutungen ... naja, und der ein oder andere argumentierte Beitrag ist Willkommen   :mrgreen:

Schöne Grüße
  • gefällt mir    Danke

Heute um 22:12:51
Antwort #1

Werbung

Gast

15. Februar 2007, 02:32:12
Antwort #1
Offline

Werner Hampel

Administrator
GfK ist überhaupt kein Problem zu bearbeiten.

Mit einem Roboter funktioniert das genau so wie mit jedem anderen Bearbeitungszentrum.
Einfach mit dem richtigen Fräser bearbeiten und gut absaugen.

Was soll den konkret gefräst werden ?
  • gefällt mir    Danke
Menschen brauchen Roboter, aber auch Roboter brauchen Menschen.
Roboter sichern die Arbeitsplätze und den Fortschritt der Industrieländer, da sie kostengünstig und qualitativ hochwertig produzieren.
Ohne Automatisierung mit Robotern werden unsere Produkte in Billiglohnländern hergestellt.

15. Februar 2007, 11:12:08
Antwort #2

Mastermove

Gast
Eigentlich habe ich mehr an "Klebetechniken" gedacht...

Das fräsen von formen ist eingentlich nicht DAS Problem... sondern das Auftragen von einigen Schichten Kunstoff (flüssig) und zwichendurch das laminieren von Glaßfasern...
Aber wen wir schon beim Fräsen sind... hat sich mittlerweile iregend ein G-Code converter durchgesetzt?
Entschuldigt im vorraus sollte das Thema schon in einem anderen Thread durchgekaut sein.

Ich glaube irgendwann mal in einem Dokumentarfilm über Produktionstechniken bei Airbus gesehen zu haben, das Kohlefaserelemente mit robotern hergestellt wurden. Also "geklebt" ;)

Meine Überlegungen gehen in die Richtung eines Portalroboters der Schicht für Schicht z.B. ein Segelboot bearbeitet... als Serienproduktion.

Schöner Gruß aus Kroatien.

  • gefällt mir    Danke


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH