ABB Roboterschulung von praxiserfahrenen Trainern
in unserem Schulungszentrum in Mainburg oder vor Ort bei Ihnen
Bediener und Expertenschulungen anfragen

Autor Thema:  Wie abgesichert sollten Robotter sein?  (Gelesen 1213 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline pk

  • vierter Post
  • *
  • Beiträge: 4
  • Bewertet: 0
Wie abgesichert sollten Robotter sein?
« am: 25. September 2007, 19:51:17 »
Hallo,
wie abgesichert sollten Robotter vor alzu neugierigen Bedienern/Programmieren sein?
Welche Zugriffsrechte auf VISU/Roboter-Steuerung Fernzugriff via Ethernet/Laptop?

Mein Standpunkt: kein Fernzugriff (Ethernet,Laptop), jede Änderung nur über Visurechner wo dies im Änderungsjournal mitgeloggt wird, kein Rootzugriff auf Roboter / Visurechner.

Grüße PK

  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline pk

  • vierter Post
  • *
  • Beiträge: 4
  • Bewertet: 0
Re: Wie abgesichert sollten Robotter sein?
« am: 25. September 2007, 19:54:43 »
Ich muß noch dazu sagen, das fast täglich Änderungen an den Bahnen/Prozeßparametern erfolgen.

Wie kann man denn sonst ein zuverlässiges Änderungsarchiv garantieren?

PK


  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum
Sitemap