Roboterprofis für Ihren Erfolg
Roboterprogrammierer auf Stundenbasis engagieren
jetzt Preise und verfügbare Roboterprogrammierer anfragen

Autor Thema: [offen] Motoman DX100 über Eingangsbyte ein SINT einlesen  (Gelesen 80 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DH

  • Stammgast LV 2
  • *
  • Beiträge: 15
  • Bewertet: 0
[offen] Motoman DX100 über Eingangsbyte ein SINT einlesen
« am: 29. September 2017, 07:34:08 »
Hallo,

Ich muss über ein Eingangsbyte ein Offset für die Z-Achse einlesen + und -  Korrektur!!
Über das Eingangsbyte kommen aber nur + Werte!!
Von der SPS wird ein SINT Wert geschickt!!

Vielen Dank


MFG
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Fanki

  • Bekannter LV 3
  • *
  • Beiträge: 8
  • Bewertet: 0
Re: Motoman DX100 über Eingangsbyte ein SINT einlesen
« am: 04. Oktober 2017, 16:23:15 »
Wenn du dir das Byte genau anschaust, wirst du feststellen,
dass in einem Byte 255 werte platz haben.
wobei jetzt bei negativen werten das MSB als Vorzeichen genutzt wird.

also kannst du bei allen Werten größer 128, 255 abziehen, dann hast du deinen negativen Wert.
bei einem wort musst du natürlich zuerst die beiden bytes addieren und dann das gleiche  nur eben 65536 abziehen.
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert


xx
Einlesen von Variablen aus Roboterjob im Systemjob (DX100)

Begonnen von Markus68

3 Antworten
1000 Aufrufe
Letzter Beitrag 30. Januar 2013, 13:31:18
von Motomähn
xx
Erster Motoman mit DX100

Begonnen von jeti

3 Antworten
1745 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. Mai 2010, 12:20:50
von Blauer
xx
Motoman DX100 P-Variablen erweitern

Begonnen von DH

6 Antworten
1300 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. August 2014, 07:03:23
von DH
xx
Motoman DX100 P-Variablen "NAMEN TEXT"

Begonnen von DH

2 Antworten
128 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. September 2017, 07:16:17
von Fanki
xx
Frage über DX100-Programmierung

Begonnen von VenRob

1 Antworten
876 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. Februar 2014, 19:26:57
von Motomähn
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum
Sitemap