Roboterprofis für Ihren Erfolg
Roboterprogrammierer auf Stundenbasis engagieren
jetzt Preise und verfügbare Roboterprogrammierer anfragen

Autor Thema: [offen] retrofi von xrc auf dx100  (Gelesen 89 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline freulein

  • vierter Post
  • *
  • Beiträge: 4
  • Bewertet: 0
[offen] retrofi von xrc auf dx100
« am: 22. Juli 2017, 22:42:46 »
hallo leute,
wir haben vor einen roboter up von xrc nach es dx100 umzurüsten. gibt es eine bestimmte vorgehensweise oder wie fange ich es am besten an.
danke für eure antworten!
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Motomähn

  • Forum Mitglied LV 14
  • *
  • Beiträge: 172
    • Hombäidsch
  • Bewertet: +2
Re: retrofi von xrc auf dx100
« am: 09. August 2017, 12:52:59 »
Die Programmsyntax kannst Du 1/1 übertragen. Da die Getriebeübersetzungen und die Encoderauflösungen anders sind kannst Du aber selbst bei direkten Nachfolgermodellen mit den Positionsdaten nichts anfangen. Ich würde die Programme in Relativ-JOBs umwandeln und dann übertragen. Die Schnittstelle ist natürlich auch anders. Wenn die Belegung gleich bleiben soll muss das Ladderprogramm angepasst werden. Die Werkzeug- und Cube-Daten würde ich dann manuell eintragen.
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert


xx
Motopick DX100

Begonnen von FIWAtec GmbH

5 Antworten
1197 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. März 2011, 10:24:47
von FIWAtec GmbH
xx
zufallsgenerator dx100

Begonnen von FIWAtec GmbH

11 Antworten
2484 Aufrufe
Letzter Beitrag 27. Juni 2011, 13:27:41
von FIWAtec GmbH
xx
DX100 Ausgänge

Begonnen von Gerhard778

2 Antworten
946 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. April 2014, 18:29:38
von Gerhard778
xx
Screenshots auf der DX100

Begonnen von R2_D2

9 Antworten
1624 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Juli 2013, 19:10:25
von Blauer
xx
Interbus einrichtren am DX100

Begonnen von WolfHenk

0 Antworten
676 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. Januar 2013, 13:52:35
von WolfHenk
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum
Sitemap