17. Februar 2019, 14:49:02
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 RV-E3J Fehlercodes


normal_post Autor Thema:  RV-E3J Fehlercodes  (Gelesen 1564 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

26. Oktober 2010, 13:55:29
Gelesen 1564 mal
Offline

christiankr


Hallo Forum,

wir haben hier auf der Arbeit einen Mitsubishi RV-E3J inkl. CR-E116 Controller geschenkt bekommen und wollen das gute alte Stück zum Laufen bringen.

Bei der Inbetriebnahme des Controllers kommt die ganze Zeit ein Piepzeichen und der folgende Zahlencode wird im Display angezeigt:
0-0-<Pause>-1-2

Kann mir jemand sagen was das bedeutet? Bzw. kann ich irgendwo nachschlagen, was diese Zahlencodes bedeuten?

Nach einiger Internetrecherche bin ich schon an das scheinbar passende "Movemaster Super User's Manual" gekommen, finde hier aber zu den Codes auch keine Erklärung.

Bin um jede Hilfe dankbar!

Gruß

Christian
  • gefällt mir    Danke

Heute um 14:49:02
Antwort #1

Werbung

Gast

Heute um 14:49:02
Antwort #1

Werbung

Gast

26. Oktober 2010, 14:09:34
Antwort #1
Offline

Urmel

Global Moderator
Hallo,

die Unterlagen zum RV-E2 / E3J gab es wohl nur auf Papier. Auf der Mitsubishi Seite findet man nur einen Scan vom technischen Handbuch zum RV-E3J. Da stehen die Codes aber nicht drin.

Was es aber da gibt, ist die "Bedienungs- und Programmieranleitung RV-EN". Das ist das Programmierhandbuch für die Nachfolgemodelle RV-E4NM usw.. Wenn ich mich recht erinnere sind die Fehlercodes sehr ähnlich.

Dann wäre ein 1200 der externe Not-Aus.

Guckst du hier:
http://www.mitsubishi-automation.de/
Links im Menu auf Download klicken, Kategorie Handbuch, Produkt Roboter, Sprache German oder English und dann auf Übersicht klicken.

Grüße

  Urmel


  • gefällt mir    Danke

02. November 2010, 10:57:13
Antwort #2
Offline

christiankr


Vielen Dank für die Hilfe!

Werde mir die Unterlagen mal anschauen.
  • gefällt mir    Danke


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH