Roboterprofis für Ihren Erfolg
Roboterprogrammierer auf Stundenbasis engagieren
jetzt Preise und verfügbare Roboterprogrammierer anfragen

Autor Thema: [offen] Problem bei Print Ausgabe (Melfa IV )  (Gelesen 1091 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline fallon

  • Forum Mitglied LV 10
  • *
  • Beiträge: 92
  • Bewertet: +2
[offen] Problem bei Print Ausgabe (Melfa IV )
« am: 16. Juni 2016, 10:22:55 »
Hallo,
ich habe da ein kleines Problem. Ich nutze folgenden Code:
M9 = 1
PRINT #1, M9

Eigendlich ganz einfach, es sollte als Ausgabe eine 1 erscheinen. Aber  in der Ausgabe erschein immer +1.
Das  + darf aber nich mit ausgegeben werden, weis einer woran das liegt?

Gruß
Fallon
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert


Mitsubishi Roboterservice
Beratung, Verkauf, Inbetriebnahmen, Wartung und Reparatur von Mitsubishi Robotern
ROBTEC GmbH ist Offizielles Robotercenter von Mitsubishi Electric

Offline Urmel

  • Global Moderator
  • Forum Legende LV 1
  • *
  • Beiträge: 1124
  • Bewertet: +16
Re: Problem bei Print Ausgabe (Melfa IV )
« am: 16. Juni 2016, 14:10:23 »
Hallo,

das ist so eine Eigenheit aus uralten Zeiten. Ich glaube schon die ganz alten Roboter geben auch das positive Vorzeichen mit aus. Weil das halt in der Implementierung von Melfa Basic so gemacht wurde (wahrscheinlich in C/C++ ein printf mit %+d als Formatbezeichner).

Die meisten Programmiersprachen als Gegenseite stören sich nicht an dem Plus, es ist fast überall optional erlaubt.

Wenn es die Gegenseite nicht mag, hilft wohl nur in Melfa Basic die Zahl in einen String zu packen, das Plus zu entfernen und dann den String auszugeben.

Grüße
  Urmel
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline fallon

  • Forum Mitglied LV 10
  • *
  • Beiträge: 92
  • Bewertet: +2
Re: Problem bei Print Ausgabe (Melfa IV )
« am: 17. Juni 2016, 11:33:32 »
Hi,
danke für die Antwort, sowas ähnliches dachte ich mir schon.
Mein Problem ist, das ich die Variable hochzähle und dann die Ausgabe in dem Format mache:

PRINT #1,"Punkt;";M9;"; ist erreicht"
Mal sehen was ich hinbekomme, freue mich aber auch über Anregungen
.

Gruß
Fallon
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Urmel

  • Global Moderator
  • Forum Legende LV 1
  • *
  • Beiträge: 1124
  • Bewertet: +16
Re: Problem bei Print Ausgabe (Melfa IV )
« am: 17. Juni 2016, 11:54:36 »
Es müsste ungefähr so gehen:

CTmp$ = Str$(M9)
If Left$(CTmp$, 1) = "+" Then
  CTmp$ = Right$(CTmp$, Len(CTmp$) -1)
EndIf

Eventuell muss man das in Version IV auch in zwei oder drei Teile aufteilen

MTmp = Len(CTmp$) - 1
CTmp$ = Right$(CTmp$, MTmp)
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen x 1    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert (Details | 2 Schreiben Alle)

Offline fallon

  • Forum Mitglied LV 10
  • *
  • Beiträge: 92
  • Bewertet: +2
Re: Problem bei Print Ausgabe (Melfa IV )
« am: 17. Juni 2016, 12:25:55 »
Hallo Urmel,
danke, aber die Lösung war zu einfach ;-)
M1 =1
C1$ =STR$(M1)
PRINT #1,"17;ds00000049;P";C1$;"_1_;"

Manchmal fällt der Groschen halt Pfennigweise
Gruß
Fallon
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert


xx
Wagenrücklauf (CR) und Zeilenvorschub (LF) bei PRINT - Befehl

Begonnen von vogster

2 Antworten
1840 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. Mai 2008, 09:30:28
von vogster
xx
RV-2AJ - Ausgabe aller vorhandenen Programme auf dem Steuergerät?

Begonnen von Socke

1 Antworten
799 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. August 2014, 08:09:02
von Urmel
xx
MELFA IV Gelenkposition abfragen

Begonnen von Robotiker

2 Antworten
1007 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. September 2012, 12:15:08
von Robotiker
xx
Mitsubishi MELFA model RH-6SH

Begonnen von romsipcz

0 Antworten
747 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. November 2013, 12:37:34
von romsipcz
xx
PROBLEME BEI DER PROGRAMMIERUNG VON MELFA RV M!

Begonnen von emgie

0 Antworten
1099 Aufrufe
Letzter Beitrag 08. Dezember 2009, 22:23:07
von emgie
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum
Sitemap