17. Februar 2019, 15:50:26
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 Keine Verbindung, werder über RS323 noch über Ethernet!


normal_post Autor Thema:  Keine Verbindung, werder über RS323 noch über Ethernet!  (Gelesen 2148 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

22. Oktober 2009, 10:27:23
Gelesen 2148 mal
Offline

al3x


Hallo, ich bekomme einfach keine Verbindung zum Roboter her. Material: (RV-SB3  - CR2-5xx - R46TB - CRn-500 EthernetSchnittst.)

Ich hab ein normales RS232 Nullmodem Kabel (9-polig auf 25-polig). Kommt immer Timeout Fehler, in der Fehlermeldung kommt ein Hinweis, das die Teachbox ausgeschlatet werden muss. Doch wie kann ich die überhaupt ausschalten? Abstecken = ausschalten?
Und auf welcher Stellung muss der Schlüsselschalter vom Steuergerät sein? Im Handbuch steht ja Auto(Ex.) Stimmt das?

Und über Ethernet bekomme ich leider auch keine Verbindung. CrossOver-Kabel hab ich benutzt. IP-Adresse am PC habe ich einfach mal 192.168.0.86 eingestellt. Die EthernetKarte im Roboter hat die IP 192.168.0.1. In der Parameterliste sind aber noch ne ganze Menge IP-Adressen vorgegeben. kA für was die alle sind...

Kann mir jemand helfen? Weis jemand wo der Fehler liegen könnte?  :danke:
  • gefällt mir    Danke

Heute um 15:50:26
Antwort #1

Werbung

Gast

Heute um 15:50:26
Antwort #1

Werbung

Gast

22. Oktober 2009, 14:00:54
Antwort #1
Offline

Urmel

Global Moderator

Sollte stimmen.


Wo ? Beim Roboter gibt es sowas nicht.


Nein, ausschalten an dem weißen leuchtenden Schalter links oben. Der soll aus sein.


Ja.


Antwortet der Roboter auf ein Ping ?


 :huh: :denk: :-|
  • gefällt mir    Danke

22. Oktober 2009, 14:13:29
Antwort #2
Offline

al3x


Also der Timeout Fehler kommt im Corisrop...

Aber ich hab es jetzt endlich (teilweise) hinbekommen.
1. Der Schalter auf der Ethernet Schnittstelle war noch auch 10Base5 und nicht auf 10BaseT.
2. Gehts nur mit nem normalen Patchkabel und nicht mit nem Crossover.

Nur die Verbindung über RS232 geht noch nicht, aber über Ethernet kann man ja das gleiche machen.
  • gefällt mir    Danke

22. Oktober 2009, 14:26:27
Antwort #3
Offline

Urmel

Global Moderator

Kommt drauf an, was man da miteinander verkabelt. Die meisten modernen Switches kreuzen sowieso automatisch.


Du kannst mit einem Terminalprogramm testen, ob die Verkabelung stimmt. Einfach irgendwelche Zeilen hinschicken, wenn er sich dann beschwert stimmt zumindest das Kabel.

Wenn er dann immer noch nicht auf Cosirop reagiert, könnte das Steuerprotokoll für die serielle Schnittstelle ausgeschaltet sein. Das geht über Parameter (CPR...) dessen genauer Name mir im Moment nicht einfällt.

Grüße

  Urmel
  • gefällt mir    Danke

24. Oktober 2009, 09:00:06
Antwort #4
Offline

Martl


Hallo,

überprüfe mal ob die internen Einstellungen des Controllers (Parameter) der RS 232 gleich der Einstellungen von Cosirop sind.
Hatte schon öfters das Problem das manche Firmen einfach die Baudrate verstellen.
Was hast du am Computer für eine RS232 Schnittstelle?
Solttest du einen USB auf RS232 Adapter verwenden, dann kann es durchaus möglich sein das dieser nicht
funktioniert.
Es gibt nur wenige Adapter die geeignet sind.


mfg Martl
  • gefällt mir    Danke

Heute um 15:50:26
Antwort #5

Werbung

Gast


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH