17. Februar 2019, 14:46:24
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 Ersatzteile


normal_post Autor Thema:  Ersatzteile  (Gelesen 3115 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

26. August 2007, 17:26:34
Gelesen 3115 mal
Offline

zobel


Hallo Roboterleute,

suche dringend Ersatzteile für RV-M2 Roboter, insbesondere Achse 2.

Danke Euch
  • gefällt mir    Danke

Heute um 14:46:24
Antwort #1

Werbung

Gast

Heute um 14:46:24
Antwort #1

Werbung

Gast

26. August 2007, 18:46:36
Antwort #1
Offline

Urmel

Global Moderator
Hallo,

ich glaube RV-M2 sind ziemlich selten, jedenfalls viel seltener als M1.

Obwohl dieser Roboter offiziell nicht mehr repariert wird, könnte man
zumindest versuchen anzufragen, ob der Mitsubishi-Service noch
Restbestände von Ersatzteilen besitzt.

Ansonsten bleibt nur die Suche nach einem anderen Roboter, um
diesen auszuschlachten.  :cry:

Vielleicht schreibst Du im Gebrauchroboter-Unterforum, weiter unten, mal
ein Kaufgesuch ?

Grüße

  Urmel
  • gefällt mir    Danke

27. August 2007, 12:19:48
Antwort #2
Offline

zobel


Hallo Urmel,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
Ich weiss,daß dieses Modell relativ selten in Deutschland ist,
er hat mir die letzten drei Jahre an einer Spritzgiessmaschine
gute Arbeit geleistet und ich möchte ihn nicht missen.
Also gebe ich die Hoffnung nicht auf und suche noch ein wenig.

Gruss

zobel
  • gefällt mir    Danke

27. August 2007, 13:44:21
Antwort #3
Offline

Urmel

Global Moderator
Hallo Zobel,

na dann drück ich mal die Daumen, dass sich hier jemand findet.

Für die Nachfolgemodelle des M2 läuft gerade diese Aktion:
http://www.mitsubishi-automation.de/content._news20070709_usedrobots.html

Aber das kommt für dich vermutlich nicht in Frage ?

Grüße

  Urmel
  • gefällt mir    Danke

27. August 2007, 23:24:02
Antwort #4
Offline

Werner Hampel

Administrator
Wir haben noch Ersatzteile.

Richte mal Bitte eine offizielle Anfrage an http://www.robtec.de
Evtl. haben wir ja sogar Achse 2 zum wechseln da.

Kann ich aber net genau sagen, bin grad im Ausland  ;)
  • gefällt mir    Danke
Menschen brauchen Roboter, aber auch Roboter brauchen Menschen.
Roboter sichern die Arbeitsplätze und den Fortschritt der Industrieländer, da sie kostengünstig und qualitativ hochwertig produzieren.
Ohne Automatisierung mit Robotern werden unsere Produkte in Billiglohnländern hergestellt.

Heute um 14:46:24
Antwort #5

Werbung

Gast

31. August 2007, 13:36:27
Antwort #5
Offline

RobotComander


Ach du scheiße!!!! Hier ein Tip von mir: kauft euch einen neuen Roboter!!!! Wir haben es auch gemacht.

Da Mitsubishi dafür keinen Service mehr anbietet, hatte ich Versucht unseren mal selber zu Reparieren. Die Ersatzteile sind schweine teuer, vorrausgesetzt man kriegt noch welche, und man kriegt den Robi nie wieder so eingestellt, dass er vernünftig läuft.  :wallbash: :waffen100: Kein wunder, dass die dafür keinen Service machen wollen!!! Ich kenn die RV-M1 ja ziemlich gut, aber die RV-M2 sind damit überhaupt nicht zu vergleichen.

Informier uns, auf jedenfall jedoch mich, bitte über den Stand deines Experiments.

Viel Erfolg :supi:
« Letzte Änderung: 05. September 2007, 18:55:22 von Werner Hampel »
  • gefällt mir    Danke

31. August 2007, 14:09:33
Antwort #6
Offline

Urmel

Global Moderator
Hallo RobotCommander,

schön das du wieder da bist, dachte schon, du hättest dich aus dem Forum verabschiedet.


Das hab' ich nur gedacht, aber nicht geschrieben.  :mrgreen:

Für den Produktionseinsatz würde ich so einen alten Roboter auch nicht mehr nehmen.

Grüße

  Urmel
  • gefällt mir    Danke

31. August 2007, 16:16:03
Antwort #7
Offline

zobel


mein lieber RobotCommander,

es gibt auf der einen Seite Konzerne wie Siemens,Mitsubishi,Mercedes usw,
die über praktisch unerschöpfliche Geldmittel verfügen.Meine arme,kleine
Firma gehört leider nicht dazu, aber ich arbeite daran.
Wie Dir sicherlich bekannt ist,kostet ein neuer Roboter vom Kaliber RV-3 XXX
ungefähr 30000 €,also wenn Du das übrig hast,dann her damit.

mit lieben freundlichen aber ärmlichen Grüßen
  • gefällt mir    Danke

31. August 2007, 16:35:47
Antwort #8
Offline

Urmel

Global Moderator
Ich denke RobotCommander spricht aus Erfahrung.

Gerade die Kosten, insbesondere der Zeitaufwand für Reparaturen, sprechen
gegen diese sehr alten Teile. Neuere Gebrauchte könnten sich durchaus rechnen.
Ich setze einfach mal einen von unseren alten unten ins Gebrauchtforum.


Bei einem der oben genannten habe ich vor kurzem einen E2 gesehen,
seit 1998 im Dreischichtbetrieb, knapp 60000 Stunden im Betrieb. Aber kein
Geld für einen neuen...
« Letzte Änderung: 31. August 2007, 17:04:04 von Urmel »
  • gefällt mir    Danke

Heute um 14:46:24
Antwort #9

Werbung

Gast


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH