Roboterprofis für Ihren Erfolg
Roboterprogrammierer auf Stundenbasis engagieren
jetzt Preise und verfügbare Roboterprogrammierer anfragen

Autor Thema:  .MB5-Dateien  (Gelesen 1359 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Netman86

  • Forum Mitglied LV 5
  • *
  • Beiträge: 45
  • Bewertet: 0
.MB5-Dateien
« am: 06. April 2010, 12:50:27 »
Hallo,
damals in Melfa Basic 4 konnte ich meine Programme immer mit dem normalen Texteditor öffnen und so auch auf PCs bearbeiten, auf denen kein Cosirob installiert war. Das geht leider mit den .mb5-files nicht mehr :( Weis jemand wie ich die sonst öffnen kann? Habe nämlich meine Programme von der Drive Unit mit der Backup-Funktion in der RT Toolbox 2 sichern können (als .mb5-files), nur ich weis auch nicht wie ich die wieder einspielen kann wenn es mal notwendig wäre...kann mir da jemand weiterhelfen? Danke schonmal!


« Letzte Änderung: 06. April 2010, 12:54:41 von Netman86 »
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert


Mitsubishi Roboterservice
Beratung, Verkauf, Inbetriebnahmen, Wartung und Reparatur von Mitsubishi Robotern
ROBTEC GmbH ist Offizielles Robotercenter von Mitsubishi Electric

Offline Urmel

  • Global Moderator
  • Forum Legende LV 1
  • *
  • Beiträge: 1116
  • Bewertet: +16
Re: .MB5-Dateien
« am: 06. April 2010, 13:48:49 »
Hallo,

ich benutze es nur sehr selten, aber ich bin mir sicher in RT Toolbox 2 heißen die Programme an denen man arbeitet *.prg nicht *.mb5 und man kann sie mit einem Texteditor öffnen.

Wenn ein Backup gemacht wird, werden die Dateien vermutlich binär von und zum Roboter kopiert. Auf dem Roboter werden Positionen und Programmtext zusammen in einer Datei gespeichert. Wie die aufgebaut sind, war auch früher nicht dokumentiert ...
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Netman86

  • Forum Mitglied LV 5
  • *
  • Beiträge: 45
  • Bewertet: 0
Re: .MB5-Dateien
« am: 06. April 2010, 14:18:39 »
Das ist richtig mit den .prg-files. Die beinhalten ja Quellcode und Positionen in einem file. Ich habe meine Programme aber nicht lokal auf dem Rechner geschrieben und dann hochgeladen, sondern gleich online auf die Robbis geschrieben und somit habe ich keine .prg-files auf dem Rechner...gibt es ne Möglichkeit in der Toolbox die prg files auf den pc zu laden? Das war ja in Cosirob kein Problem, nur hier finde ich die Funktion nicht mehr :(


  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Urmel

  • Global Moderator
  • Forum Legende LV 1
  • *
  • Beiträge: 1116
  • Bewertet: +16
Re: .MB5-Dateien
« am: 06. April 2010, 14:30:25 »

In der englischen Version in der Baumansicht unter Offline, ein Rechtsklick auf "Program" und "Program Manager" starten ?
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Offline Netman86

  • Forum Mitglied LV 5
  • *
  • Beiträge: 45
  • Bewertet: 0
Re: .MB5-Dateien
« am: 06. April 2010, 14:38:37 »
Habs jetzt mit USB Stick über den USB-Port an der Teachingbox alles runterladen können, tolle Sache :)
Jetzt hab ich die prg-files endlich :D
Problem geklärt. Danke soweit.


  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum
Sitemap