18. Februar 2019, 01:50:34
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 Wie Verbindung Sim.Pro auf Win7 zu OfficeLite auf VMware WinXP herstellen?


normal_post Autor Thema:  Wie Verbindung Sim.Pro auf Win7 zu OfficeLite auf VMware WinXP herstellen?  (Gelesen 2926 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

23. Juli 2012, 14:47:44
Gelesen 2926 mal
Offline

daltontune


Hallo zusammen,

da ich ein neues Notebook bekommen habe, auf dem Windows XP nicht mehr voll unterstützt wird, habe ich seit heute OfficeLite V4.1.7 OL#8 im VMware Player (Windows XP Pro) laufen.
Leider bekomme ich keine Verbindung zu Sim.Pro 1.1, welches ich direkt unter Windows 7 installiert habe.

Gibt es jemanden der eine Lösung kennt? Welche IP-Adressen muss ich wo ändern für eine Verbindung?

Vielen Dank winkt dem Helfer in der Not.  :applaus:
  • gefällt mir    Danke

Heute um 01:50:34
Antwort #1

Werbung

Gast

23. Juli 2012, 22:46:48
Antwort #1
Offline

daltontune


Update: 1-Weg Verbindung steht jetzt, leider bewegt sich der Roboter nicht.
  • gefällt mir    Danke

24. Juli 2012, 21:43:54
Antwort #2
Offline

titan72

Global Moderator
Hi,

wie schaut das denn aus wenn SimPro auch in der VM läuft!?
  • gefällt mir    Danke
‘Go To Statement Considered Harmful’
„Seit Jahren bin ich nun mit der Beobachtung vertraut, dass die Qualität von Programmierern eine abnehmende Funktion der Dichte von GOTO Anweisungen in ihren Programmen ist.“
Edsger W. Dijkstra
Dem haben wir nichts hinzuzufügen!

25. Juli 2012, 01:10:02
Antwort #3
Offline

daltontune


Guten Abend, das habe ich heute erfolgreich getestet. Würde trotzdem gern lediglich officelite virtuell nutzen wollen, das ist später etwas komfortabler.

Wie würde ich Sim.Pro einstellen bei der Nutzung eines kuka office PC ?
  • gefällt mir    Danke

28. Juli 2012, 14:07:12
Antwort #4
Offline

daltontune


Hallo zusammen, komme bei meinem Problem nicht wirklich weiter.

Habe mir jetzt zum Test zwei PCs besorgt beide mit Windows XP SP3 auf dem einen führe ich OfficeLite 4.1.7(PC1) aus und auf dem anderen SimPro 1.1(PC2).

Verbinden mit OfficeLite Habe ich in SimPro in dem Reiter KRC Coupling folgendes eingestellt:

LocalIP PC1
VxWorksIp 192.0.1.1
BofIp 192.0.1.2
ProgramRoot \\PC1\C\KRC\ROBOTER\KRC
ProgramPath \R1\Program\

bei Connected erscheint ein Haken
bei Receiving leider nicht

Firewall ist abgeschaltet.

Was mache ich falsch?
Wo finde ich die BofIp und VxWorksIp?

Fehlermeldung:  KRCServer: Unable to register UDP socket.  ???

 :hilfe:Bitte um Hilfe! :danke:
  • gefällt mir    Danke

Heute um 01:50:34
Antwort #5

Werbung

Gast

28. Juli 2012, 22:29:47
Antwort #5
Offline

IrrerPolterer

Administrator
Hallo,

deinstalliere mal die Windows Komponente ISS. Bzw. arbeite das Kapitel 3.4.4 in _README.1ST\Setup_OfficeLite_de.pdf durch.

Beim virtuellen OL und Sim Pro unter Windows 7 müssen IMO außerdem DCOM-Einstellungen vorgenommen werden.
  • gefällt mir    Danke
Greetings, Irrer Polterer!

Wie poste ich falsch?
Nachdem ich die Suche und die FAQ erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen sehr kreativen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen so eindeutigen Text, dass sich jeder etwas Anderes darunter vorstellt.

Life is a beta version. Full of bugs and no Manual.

29. Juli 2012, 17:36:39
Antwort #6
Offline

daltontune


Vielen Dank für den Hinweis, leider war die ISS Komponente an allen getesteten Rechnern nicht installiert.
Meine Vermutung für das Problem geht in Richtung Netzwerkeinstellung.

1. Die von OfficeLite erstellte virtuelle Netzwerkverbindung besteht ja jeweils nur auf dem Rechner auf dem OfficeLite ausgeführt wird.
2. Wozu dienen die VXWorksIp und die BofIP? Wo sind diese zu finden?
3. Welche IP Adressen benötigen die beiden verwendeten Rechner?

Weitere Hinweise nehme ich sehr gern an.
  • gefällt mir    Danke

29. Juli 2012, 18:40:59
Antwort #7
Offline

titan72

Global Moderator
Hi,

die virtuelle Netzwerkverbindung (simuliertes LAN für VxWorks) ist für die Verbindung zum Echtzeitsystem (siehe auch reale KRC), denke aber ohne es wirklich zu Wissen das Du die SIM mit einer eigenen IP in den Kreis einbinden musst um das ganze voneinander zu entkoppeln, mir ist nur nicht klar warum Du nicht beides in einem System laufen lassen willst, was ist der Hintergrund!? Habe das auch in einer VM am laufen ohne Probleme, was genau sind Deine Ambitionen für dieses Vorhaben? BeatTheQ könnte sich bestimmt schlau machen wenn es wirklich gebraucht wird!!!
  • gefällt mir    Danke
‘Go To Statement Considered Harmful’
„Seit Jahren bin ich nun mit der Beobachtung vertraut, dass die Qualität von Programmierern eine abnehmende Funktion der Dichte von GOTO Anweisungen in ihren Programmen ist.“
Edsger W. Dijkstra
Dem haben wir nichts hinzuzufügen!

29. Juli 2012, 19:02:45
Antwort #8
Offline

daltontune


Hallo der Grund ist mehr System Leistung für SimPro zur Verfügung zu stellen. Wenn ich beides in der VMware nutze kommt es zum stocken des Roboters. Außerdem ist mein Forscherdrang geweckt OfficeLite und SimPro auf getrennten Rechnern zu betreiben.
  • gefällt mir    Danke

Heute um 01:50:34
Antwort #9

Werbung

Gast

29. Juli 2012, 21:24:07
Antwort #9
Offline

titan72

Global Moderator
... dann gib dem SIM PC mal 192.0.1.10, die Verbindungseinstellungen zur KRC Seite sollten default IO sein, mal schauen was passiert! Halt forschen und testen!
  • gefällt mir    Danke
‘Go To Statement Considered Harmful’
„Seit Jahren bin ich nun mit der Beobachtung vertraut, dass die Qualität von Programmierern eine abnehmende Funktion der Dichte von GOTO Anweisungen in ihren Programmen ist.“
Edsger W. Dijkstra
Dem haben wir nichts hinzuzufügen!

31. Juli 2012, 10:42:29
Antwort #10
Offline

daltontune


Hallo zusammen, leider kann ich keinen Erfolg vermelden.
Ich habe folgendes getestet:

1. beide PCs mit crossover Netzwerkkabel verbunden und feste ip adressen 192.0.1.10 und .11 vergeben
-> OfficeLite bleibt beim Startbildschirm hängen

2. feste ip adressen auf 192.0.0.1 und .2 plus beim SimPro PC zusätzliche ip 192.0.1.10 für die Netzwerkverbindung vergeben
->einseitige Verbindung mit OfficeLite

Hat schon einmal jemand SimPro und OfficeLite auf getrennten PCs betrieben?

Vielen Dank für die bisherige rege Teilnahme an diesem Thema, weiter so!
  • gefällt mir    Danke

31. Juli 2012, 13:17:12
Antwort #11
Offline

BeatTheQ


Als früher sporadischer Nutzer der Verkoppelung zwischen Office PC und KUKA Sim, musse in irgendeiner Hosts Datei die IP Namesauflösung hinterlegen.
C:\Windows\System32\drivers\etc.

Wenn man das nciht macht konnte man keine KUKA Sim nicht die KRC Software auf dem Office starten.
--> Start KRC darf nicht im Autostart sein.

Du brauchst natürlich auch die Software die für die Verbindung verantwortlich ist. Name war VRL, VCR oder irgendwas in der Art.

Wenn gar nichts hilft würde ich eine exakte Beschreibung was du vor hast, welche Hardware und Betriebssysteme du hast und welche Probleme auftratten an die Simulationsabteilung der KUKA schicken. Vielleicht passt deine Grundkonfiguration schon gar nicht zusammen.


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH