18. Februar 2019, 01:54:23
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 OfficeLite und Ultra Edit


normal_post Autor Thema:  OfficeLite und Ultra Edit  (Gelesen 2739 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

15. Juli 2009, 11:36:58
Gelesen 2739 mal
Offline

student


Hallo
meine Roboterprogrammierung gestaltet sich bisher rein simulativ - OfficeLite 5.5 und KukaSim 2.0.

Die Programmierung in OL ist... sagen wir mal nicht gerade die benutzerfreundlichste. Daher benutze ich zum schreiben des codes UltraEdit mit dem hier im Forum geposteten textfile (code highlighting, code folding etc.)

Mein Problem besteht nun darin den neuen geänderten code in OL zu bringen - ich muss OL jedes mal neu staren, damit OL die Änderungen in den src und dat files "mitbekommt". Bisher habe ich dafür die src files im OL-Editor nachträglich geöffnet und eine pseudo Änderung vorgemommen (Leerzeichen am Zeilenende eingefügt etc. ) und dann gespeichert. Diese Methode funktioniert jedoch nicht zuverlässig - manchmal werden die Änderungen erkannt(und übernommen) und manchmal nicht.
Das schlimme an dieser Stelle ist, dass OL den geänderten code IMMER anzeigt - ihn aber zum Teil nicht ausführt   :angry:

Ich suche also ein workaround um parallel mit UltraEdit den code zu editieren und ihn ohne OL dauernd neuzustarten auch ausführen (quasi auf knopfdruck neu kompiliieren oder was auch im hintergrund von OL passiert).

gruss   
  • gefällt mir    Danke

Heute um 01:54:23
Antwort #1

Werbung

Gast

15. Juli 2009, 11:42:33
Antwort #1
Offline

Loipe


Hallo

wenn du die geänderten Datein erst in einen anderen Ordner speicherst und sie dann mit OL navigator in den R1 ordner kopierst gehts ohne Probleme

Gruß Loipe
  • gefällt mir    Danke
wer das hier liest hat zuviel zeit oder einen viel zu großen bildschirm

15. Juli 2009, 11:46:43
Antwort #2
Offline

titan72

Global Moderator
@ student, so wie loipe schon sagt mache ich es auch immer, einen fileshare ordner und von dort dann kopieren, die KRC verhält sich auch so, beim direkten ändern oder kopieren wird nicht im hintergrund kompiliert!
  • gefällt mir    Danke
‘Go To Statement Considered Harmful’
„Seit Jahren bin ich nun mit der Beobachtung vertraut, dass die Qualität von Programmierern eine abnehmende Funktion der Dichte von GOTO Anweisungen in ihren Programmen ist.“
Edsger W. Dijkstra
Dem haben wir nichts hinzuzufügen!

15. Juli 2009, 11:49:16
Antwort #3
Offline

Loipe



kannst dir auch nen Ordner freigeben und den selber einbinden dann taucht der im OL navigator als eigenes Laufwerk auf und du musst net durch aufwendige Ordnerstrukturen klicken.

Gruß Loipe
  • gefällt mir    Danke
wer das hier liest hat zuviel zeit oder einen viel zu großen bildschirm

15. Juli 2009, 12:47:52
Antwort #4
Offline

student


Hi,
habs mal so versucht wie beschrieben - klappt nicht!
Siehe video
  • gefällt mir    Danke

Heute um 01:54:23
Antwort #5

Werbung

Gast

15. Juli 2009, 13:10:39
Antwort #5
Offline

titan72

Global Moderator
...es kam ja auch sofort nach dem 'JA' für überschreiben die Meldung /R1/TESTMODUL.src belegt, ist durch irgendwas gebunden. Mal den Submit stoppen und abwählen, dann nochmal versuchen!!!
  • gefällt mir    Danke
‘Go To Statement Considered Harmful’
„Seit Jahren bin ich nun mit der Beobachtung vertraut, dass die Qualität von Programmierern eine abnehmende Funktion der Dichte von GOTO Anweisungen in ihren Programmen ist.“
Edsger W. Dijkstra
Dem haben wir nichts hinzuzufügen!

15. Juli 2009, 13:31:07
Antwort #6
Offline

Loipe


du hast die Variablen des lokalen Dats angeschaut daher ist des indirekt gebunden
variablen einzeln schließen und schon gehts.
  • gefällt mir    Danke
wer das hier liest hat zuviel zeit oder einen viel zu großen bildschirm

15. Juli 2009, 14:25:30
Antwort #7
Offline

student


Hi
Hurra - jetz klappts!

 :danke:

  • gefällt mir    Danke

15. Juli 2009, 14:29:40
Antwort #8
Offline

Robotnix


@student:
 Was für eine OL Version benutzt du, oder hast du den Softkey "Fold öffnen/schließen" selbst erzeugt?
  • gefällt mir    Danke

Heute um 01:54:23
Antwort #9

Werbung

Gast

15. Juli 2009, 14:36:49
Antwort #9
Offline

student


@robotnix
OfficeLite 5.5 build 10
Der "Fold Öffnen/schliessen" button ist bei mir standardmässig dabei.
  • gefällt mir    Danke

15. Juli 2009, 15:56:13
Antwort #10
Offline

Loipe


Der "Fold Öffnen/schliessen" button ist bei mir standardmässig dabei.

ab V5.5 auch auf dem Roboter vorhanden und die 300sekunden Experte und dann ist man wieder User "SICHERHEIT" scheiß.

bei der BOF egal ob am Roboter mit Tastatur oder OL fold öffnen

F10 -> 0 -> 0 macht aktuellen Fold öffnen/schließen

geht schnell und die tasten liegen nah zusammen
« Letzte Änderung: 15. Juli 2009, 16:57:09 von Loipe »
  • gefällt mir    Danke
wer das hier liest hat zuviel zeit oder einen viel zu großen bildschirm

16. Juli 2009, 16:34:31
Antwort #11
Offline

titan72

Global Moderator
Hallo,
die 300 Geschichte kannst du dir auch wieder deaktivieren unter c:\KRC\HMI\Config die Authentication.config öffnen und unter LeaseTime den Wert von 300 auf 0, alles wieder beim alten!!! Bis dahin Christian ... .
  • gefällt mir    Danke
‘Go To Statement Considered Harmful’
„Seit Jahren bin ich nun mit der Beobachtung vertraut, dass die Qualität von Programmierern eine abnehmende Funktion der Dichte von GOTO Anweisungen in ihren Programmen ist.“
Edsger W. Dijkstra
Dem haben wir nichts hinzuzufügen!

16. Juli 2009, 23:05:35
Antwort #12
Offline

Robotnix



Da gehöre ich wohl mir meiner 5.2 zum Alteisen.... vielleicht führt
ja KUKA auch mal ne Abwrackprämie ein.

:gutidee:

Wie ist das bei der 5.5 mit der Registrierung. Muss mann immer noch einen Code generieren
und diesen an KUKA senden?
  • gefällt mir    Danke

Heute um 01:54:23
Antwort #13

Werbung

Gast

17. Juli 2009, 09:34:11
Antwort #13
Offline

student


Hi
@robotinix
Öhm - kann ich dir gar nicht so richtig beantworten...
Bin ziemlicher Neueinsteiger - habe hier mit OL 5.5 angefangen.
Auf jeden fall wollte KUKA die MAC adresse meines Rechners und hat mir daraus ein license.lic generiert, die der KrcVrcMagr bei der Installation haben wollte.
Das war doch aber bei der 5.2 auch so?

@Loipe
Zitat
kannst dir auch nen Ordner freigeben und den selber einbinden dann taucht der im OL navigator als eigenes Laufwerk auf und du musst net durch aufwendige Ordnerstrukturen klicken.
Coole Sache! Gibt noch einen anderen Weg der zum gleichen Ziel führt - man kann einen lokalen Pfad als virtuelles Laufwerk mounten...
http://en.wikipedia.org/wiki/Subst

Gruss
  • gefällt mir    Danke

17. Juli 2009, 10:20:37
Antwort #14
Offline

Loipe


jupp kann man

hatte nur des mit der Freigabe erzählt weil das die meisten kennen ^^

Gruß Loipe

  • gefällt mir    Danke
wer das hier liest hat zuviel zeit oder einen viel zu großen bildschirm


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH