16. Juni 2019, 20:41:55
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

[gelöst] Stringinhalte auslesen


normal_post Autor Thema: [gelöst] Stringinhalte auslesen  (Gelesen 1641 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

11. April 2019, 12:21:49
Gelesen 1641 mal
Offline

Roland Keller

Administrator
Mahlzeit zusammen,

ich stehe gerade auf der Leitung.
Über die Funktion StrFind suche ich nach einem bestimmten Trennzeichen innerhalb des gesamten Strings
Jetzt hätte ich gerne mittles StrCopy den Teil des Strings der vor dem Trennzeichen kommt in eine andere Stringvariable kopiert. Allerdings hab ich bis jetzt nicht herausgefunden wie die Syntax aussehen muss, damit er mir von der ersten Stelle des Strings, die Zeichen bis zum gefundenen Trenner - 1, in die andere Stringvariable kopiert.

Hat das jemand bei einem KUKA schon gemacht? Bei anderen Herstellern ist das relativ einfach.

« Letzte Änderung: 11. April 2019, 15:31:57 von Roland Keller »
  • gefällt mir    Danke
-------------
Gruß
Roland

Wie poste ich falsch?
Nachdem ich die Suche und die FAQ erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen sehr kreativen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen so eindeutigen Text, dass sich jeder etwas Anderes darunter vorstellt.

Ich bin wie ich bin. Die Einen kennen mich, die Anderen können mich.
Konrad Adenauer

Heute um 20:41:55
Antwort #1

Werbung

Gast

11. April 2019, 14:42:17
Antwort #1
Offline

Programmiersklave


Mh, strCopy kopiert nur alles, soweit ich weiss. Ich hab das bisher auch immer einzeln gemacht, Zeichen für Zeichen ausgelesen und mit strAdd woanders zugefügt.

Grüße,
Michael
  • gefällt mir    Danke

11. April 2019, 15:01:33
Antwort #2
Offline

SJX

Global Moderator
Müsste ja etwa so gehen

DECL CHAR A[10]
DECL CHAR B[10]
DECL INT C
DECL INT I

A[]="ABCDEFGHIJ"
C= STRFIND(1, A[], "E", #NOT_CASE_SENS)

FOR I = 1 TO (C-1)
  B[ I ]=A[ I ]
ENDFOR

Gruss SJX
« Letzte Änderung: 11. April 2019, 15:03:22 von SJX »
Manche Maenner bemuehen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitaetstheorie.

11. April 2019, 15:31:42
Antwort #3
Offline

Roland Keller

Administrator
Danke,
hat sich erledigt. Hab mir selber eine Funktion mit StrFind und StrAdd zusammengebastelt.
Warum einfach wenn man auch auf Umwegen zum Ziel kommt.
-------------
Gruß
Roland

Wie poste ich falsch?
Nachdem ich die Suche und die FAQ erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen sehr kreativen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen so eindeutigen Text, dass sich jeder etwas Anderes darunter vorstellt.

Ich bin wie ich bin. Die Einen kennen mich, die Anderen können mich.
Konrad Adenauer

15. April 2019, 10:11:41
Antwort #4
Offline

Martin Huber


Hallo Roland,

mich würde deine Lösung auch interessieren, da mir demnächst was ähnliches blüht.

THX
  • gefällt mir    Danke
Die Abnahme von "GOTO" Anweisungen verhält sich reziprok zur Qualität einer Programmierung

Heute um 20:41:55
Antwort #5

Werbung

Gast

15. April 2019, 20:48:18
Antwort #5
Offline

Roland Keller

Administrator
Hallo Martin,
gerne zuerst mal über Mail oder PN.
  • gefällt mir    Danke
-------------
Gruß
Roland

Wie poste ich falsch?
Nachdem ich die Suche und die FAQ erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen sehr kreativen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen so eindeutigen Text, dass sich jeder etwas Anderes darunter vorstellt.

Ich bin wie ich bin. Die Einen kennen mich, die Anderen können mich.
Konrad Adenauer

16. April 2019, 07:50:50
Antwort #6
Offline

Martin Huber


Hallo Roland,

gerne per Mail, Adresse ist im Profil hinterlegt
  • gefällt mir    Danke
Die Abnahme von "GOTO" Anweisungen verhält sich reziprok zur Qualität einer Programmierung


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH