19. Januar 2019, 22:31:14
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 Selbstständiges Holen von Wechselwerkzeugen


normal_post Autor Thema:  Selbstständiges Holen von Wechselwerkzeugen  (Gelesen 1878 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

26. April 2005, 17:08:10
Gelesen 1878 mal

Vaengur

Gast
Hallo Leute.
 Ich habe folgendes Problem: Mein Roboter KRC2 hat 2 Werkzeuge die er mit Hilfe einer Schnellwechselkupplung an A6 wechselt.Ich möchte jetzt das er ohne Werkzeug in Home steht und sie je nachdem welches Werkstück als nächstes kommt das richtige seiner beiden Werkzeuge holt.Hatte mir schon überlegt ob ich die erkennung anhand der Busmodule auf den Werkzeugen in Verbindung mit deren zugeteilten Adressen feststelle.Vielleicht hat ja jemand von euch eine bessere Idee oder sogar einen Programmiervorschlag?
 Danke
  • gefällt mir    Danke

Heute um 22:31:14
Antwort #1

Werbung

Gast

28. April 2005, 21:47:37
Antwort #1
Offline

Steurotec


Hallo
 
 Wenn du ein Wechselsystem hast wo die E-Signale auch durch die Wechselkupplung gehen hätte ich da eine Idee.
 
 Solltest du noch Anschlüße Frei haben,leg dir zwei eingänge auf die Wechselkupplung am Roboterflansch. Am Wechselflansch deiner Werkzeuge setzt du eine Brücke auf die Eingänge. Bei Werkzeug 1 kommt dann der erste deiner neuen Eingänge. Bei Werkzeug 2 der andere.
 So weißt du immer welches Werkzeug du am Roboter hast. Dann mußt du es auch nicht unbedingt ablegen. Wenn ein Werkstück kommt fragst du in dem Bearbeitungsprogramm das Siganl was vom Greifer kommt. Wenn es der richtige ist legt der Roboter los. Wenn nicht wird der Greifer zuerst gewechselt.
 
 Das ist eine Kostengünstige alternative. Mache ich auch immer so wenn es geht.
 
 Fritz
 
 www.steurotec.de
  • gefällt mir    Danke


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH