26. Juni 2019, 00:20:39
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 OPC-Server


normal_post Autor Thema:  OPC-Server  (Gelesen 3718 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

24. Juli 2004, 21:52:00
Gelesen 3718 mal

mhuebn

Gast
Hat schon jemand Erfahrungen mit dem OPC-Server gemacht? Sieht so aus, als währe das der Weg, um an die Variablen ranzukommen.
 Kuka OPC-Server
 
 Michael
  • gefällt mir    Danke

29. Oktober 2004, 13:06:45
Antwort #1

Flo

Gast
Habe nun den KUKA OPC-Server installiert, Version 2.1.0 Build 09 (Für Win XP).
 Der mitgelieferte Testclient funktioniert, doch findet LabVIEW den OPC-Server nicht. Hat jmd ähnliche Erfahrungen gemacht?
 
 
 Grüße,
 
 Flo
  • gefällt mir    Danke

03. November 2004, 09:13:07
Antwort #2

Kel

Gast
Gibts den irgendwo zum Download, bei KUKA hab ich nix gefunden. Sonst kann ich ihn leider nicht testen.
  • gefällt mir    Danke

19. Dezember 2004, 03:29:23
Antwort #3
Offline

Roland56


Eine offizieller DOWNLOAD für KUKA OPC zu testen gibt es soweit ich weis NICHT.
 Habe die letzte neue Version von KUKA gekauft und der WITZ war das nicht mal die DOKU im pdf format auf der CD lesbar war. Na ja kann ja mal passieren. Sollte aber nicht bei einem Konzern wie KUKA.
 
 Ich wäre dankbar über jegliche Art von Information bezüglich des OPC Clients und wie er sich eingliedern lässt.
 Hat jemand mal das in verbindung mit MS Access versucht ?
 
 DANKE
  • gefällt mir    Danke
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein

21. Dezember 2004, 21:14:15
Antwort #4

mhuebn

Gast
Bin gerade dabei, die Peripherie zugänglich zu machen (IFM-controller-e über CoDeSysOPC). Auf dem Laptop läuft der OPC-Server schon. Als nächstes will ich ihn auf dem KUKA-PC (COM1/2 -> IFM)laufen lassen und den KUKA über Netzwerk dann ansprechen. Hat jemand dazu irgendwelche Tips bzw. Meinungen?
  • gefällt mir    Danke

31. Januar 2005, 18:35:32
Antwort #5

Flo

Gast
Auf unserer CD war die "doku" im Doc-Format. War nicht sehr umfangreich. Den Client client haben wir mit LabVIEW geschrieben, das funktioniert per Remote Registry Access. Dass man per OPC auf die serielle Schnittstelle zugreifen kann, glaube ich nicht.
  • gefällt mir    Danke

01. Februar 2005, 09:56:09
Antwort #6

mhuebn

Gast
Ich habe da mal was gelesen, das es auf Win95 nicht möglich ist, einen OPC-ServerProzess von Remote zu starten. Ist das so und wenn ja, wie habt Ihr dieses Problem gelöst?
 
 mfG. M.H.
  • gefällt mir    Danke


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH