Roboterprofis für Ihren Erfolg
Roboterprogrammierer auf Stundenbasis engagieren
jetzt Preise und verfügbare Roboterprogrammierer anfragen

Autor Thema: [offen] Nachteile DEF_ADVANCE = 1?  (Gelesen 322 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JKu

  • zweiter Post
  • *
  • Beiträge: 2
  • Bewertet: 0
[offen] Nachteile DEF_ADVANCE = 1?
« am: 13. Februar 2018, 16:50:19 »
Hallo,

Ich versuche mich zur Zeit an einer online Pfadplanung für einen KR16 (KRC4). Der Aktor ist dabei ein Schweißbrenner montiert am KR16 und der Sensor eine Kamera unter dem Brenner. Um ein gleichmäßiges Schweißergebnis zu ermöglichen soll die Fahrt mit konstanter Geschwindigkeit verlaufen (dabei hat mir das hier sehr geholfen).

Die Punkte werden über mxAutomation von einer Regelung während der Bewegung eingespeist. Bisher hat die Fahrt mit konstanter Geschwindigkeit nur dann geklappt, wenn mindestens 2 zukünftige Punkte im Puffer waren (regelungstechnisch eine Totzeit von 2). Ich befürchte, dass das am Vorlauf (DEF_ADVANCE=3) liegt und werde bei der nächsten Gelegenheit testen DEF_ADVANCE auf 1 zu reduzieren. Laut Programming Manual sollte das Überschleifen dann trotzdem noch möglich sein.

Nun zu meiner Frage: Ich bin nicht der Einzige der den Roboter verwendet. Aufgrund unserer Schnittstelle kann ich diese Änderung aber nur in der config.dat (damit für alle wirksam) machen. Was für Probleme könnten bei DEF_ADVANCE=1 auftreten?

MfG,
JKu
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert

Online SJX

  • Moderator
  • Forum Elite LV 12
  • *
  • Beiträge: 635
  • Bewertet: +121
Re: Nachteile DEF_ADVANCE = 1?
« am: 14. Februar 2018, 04:38:10 »
Hallo JKu,
DEF_ADVANCE wird standardmässig im BAS.src im Falle Aufruf mit #INITMOV verwendet.
"$ADVANCE=DEF_ADVANCE ; advance"
In einem KUKA Standard-Modul ist dieser Aufruf  Part der INI-Falte.
Du beeinflusst also bei allen erstellten Programmen mit Standart-INI Falte den Vorlauf.
Hat nicht nur Einfluss auf Positionen - Überschleifen, die ganze Abarbeitung aller Instruktionen verschiebst Du zeitlich.
Als Bsp. "OUT  1 State=TRUE CONT" (schalten im Vorlauf) wird nicht mehr an gleicher Ort und Stelle ausgeführt.

Zitat
Aufgrund unserer Schnittstelle kann ich diese Änderung aber nur in der config.dat (damit für alle wirksam) machen.
Ein simples $ADVANCE=1 bringst Du wirklich nicht rein in Dein Prog? :kopfkratz:
Müsste sogar Part des MxAutomation - Befehlssatzes sein.
Code ?

Gruss SJX
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert
Manche Maenner bemuehen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitaetstheorie.

Offline JKu

  • zweiter Post
  • *
  • Beiträge: 2
  • Bewertet: 0
Re: Nachteile DEF_ADVANCE = 1?
« am: 14. Februar 2018, 11:33:33 »

Leider ist das nicht ganz so simpel. Da die Auswertung der Kamerabilder und die Robotersteuerung vereint werden müssen, werden die Bewegungsbefehle in Labview erstellt und via einer Digimetrix Schnittstelle an mxAutomation gesendet. Der Code wird daher quasi schrittweise automatisch während der Fahrt generiert und abgearbeitet.

"Exotische" Befehle (im Grund alles außer Bewegungsbefehlen) lassen sich nicht ohne weiteres ausführen. Insbesondere BAS-Befehle kann ich nicht verwenden.

Daher die Frage: Was für negative Effekte können auftreten wenn $ADVANCE dauerhaft 1?

Oder ist das ganze gar nicht so schlimm (wie bspw. hier erwähnt)? Externe Ausgänge werden bei mir eh nicht gesetzt.

MfG,
JKu
  • finde ich gut    Danke, das hat mir geholfen    brauche Hilfe    da stimmt was nicht    Lesenswert


xx
A question about download robot program to controller from a computer

Begonnen von Shuihua

7 Antworten
2033 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. Juni 2009, 21:12:23
von Shuihua
xx
Software Request an KUKA Roboter (der Roboterforum Wunschzettel)

Begonnen von Werner Hampel

161 Antworten
79267 Aufrufe
Letzter Beitrag 29. November 2016, 18:21:45
von Legadema
xx
Geteilt: Maschinendaten im Forum sammeln

Begonnen von IrrerPolterer

19 Antworten
2870 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. Oktober 2010, 09:25:41
von lameda
xx
KUKA KRC2 DeviceNet - Verweis zum Forum Bussysteme

Begonnen von matze77

0 Antworten
1172 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Februar 2008, 12:09:15
von matze77
xx
Archiv von Roboter x auf Roboter y wiederherstellen

Begonnen von HarryH

5 Antworten
1953 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Oktober 2007, 12:35:37
von magnus
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum
Sitemap