26. Juni 2019, 00:29:04
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 Kuka lernen!


normal_post Autor Thema:  Kuka lernen!  (Gelesen 5719 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

03. August 2004, 21:18:00
Gelesen 5719 mal

image

Gast
Hallo!
 Hat jemand eine Idee womit man am schnellsten
 Kuka lernen kann ich dachte vielmehr an Tutorial
 oder irgendeine Online-Hilfe usw.
 
 Grüße
   <img border="0" title="" alt="[Durcheinander]" src="images/icons/confused.gif" />
  • gefällt mir    Danke

04. August 2004, 07:04:00
Antwort #1
Offline

Werner Hampel

Administrator
na ja, ich glaube kaum, dass sowas online möglich ist. Da gibts eigentlich nur eins: Einen Lehrgang bei  ROBTEC GmbH oder  KUKA Roboter besuchen.
 Wenn Du gute Voraussetzungen mitbringst, kannst Du Dich ja auch mal bewerben. Wie sonst solltest Du das gelernte sonst anwenden ?
  • gefällt mir    Danke
Menschen brauchen Roboter, aber auch Roboter brauchen Menschen.
Roboter sichern die Arbeitsplätze und den Fortschritt der Industrieländer, da sie kostengünstig und qualitativ hochwertig produzieren.
Ohne Automatisierung mit Robotern werden unsere Produkte in Billiglohnländern hergestellt.

28. August 2004, 13:59:24
Antwort #2

luckylooser

Gast
hallo
  ich "arbeite" schon seit 4 jahren mit Robcad (Rohbau, Aufbau, Sonderanlagen), doch  leider nur sehr selten im Offline bereich, geschweige denn mal an einem "richtigen" Robi.  :(
 Nun würde mich mal interessieren, wie hoch sich die Kosten für einen Progr.Kurz belaufen ? und wie lange er dauert ?
 (müsste es selber zahlen)
 
 besten Dank im Vorraus
  • gefällt mir    Danke

29. August 2004, 02:37:05
Antwort #3
Offline

Werner Hampel

Administrator
also bei KUKA kostet sowas ca. 3.000 Euro.
 Wir haben zur Zeit einen KUKA Roboter für Versuche bei uns stehen. Wenn mehrere Leute (min.4) zusammenkommen, könnten wir einen 3 Tageskurs für 800 Euro pro Person arrangieren. Dabei könnte das meiste am Roboter gelernt werden.
  • gefällt mir    Danke
Menschen brauchen Roboter, aber auch Roboter brauchen Menschen.
Roboter sichern die Arbeitsplätze und den Fortschritt der Industrieländer, da sie kostengünstig und qualitativ hochwertig produzieren.
Ohne Automatisierung mit Robotern werden unsere Produkte in Billiglohnländern hergestellt.

29. August 2004, 13:32:22
Antwort #4

luckylooser

Gast
hmm dann versuch ich doch mal nen paar Leute zu überreden, schonmal besten dank für die auskunft
  • gefällt mir    Danke


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH