22. Mai 2019, 05:20:08
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

[gelöst] Kuka justage


normal_post Autor Thema: [gelöst] Kuka justage  (Gelesen 799 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

17. Dezember 2018, 18:58:31
Gelesen 799 mal
Offline

caractere


Hallo zusammen, brauche dringend Hilfe,
heute nach einem kurzen Stromausfall (ein paar millisekunden) meldet der Kuka das alle 6 Achsen nicht justiert sind. Auch ein erneutes Hochbooten hat keine Änderung bewirkt.
Ich kann alle 6 Achsen von Hand verfahren.
Kann mir bitte jemand sagen, wie ich die einzelnen Achsen nachdem ich sie auf den Justagepunkt gefahren habe quittieren kann?
Der Kuka war bei dem Stromausfall nicht am laufen.

Für jede Hilfe bin ich dankbar. :danke:

Gruß caractere
 
« Letzte Änderung: 19. Dezember 2018, 10:39:51 von SJX »
  • gefällt mir    Danke

Heute um 05:20:08
Antwort #1

Werbung

Gast

17. Dezember 2018, 19:28:26
Antwort #1
Offline

IrrerPolterer

Administrator
Die Justagemarken sind nur "Vorjustageposittionen". Anschließend musst du den Robter mittels EMT oder EMD (je anch Steuerungstyp) richtig justieren! Geht auch mit'ner dafür passenden Justage-Uhr.
  • gefällt mir    Danke
Greetings, Irrer Polterer!

Wie poste ich falsch?
Nachdem ich die Suche und die FAQ erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen sehr kreativen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen so eindeutigen Text, dass sich jeder etwas Anderes darunter vorstellt.

Life is a beta version. Full of bugs and no Manual.

17. Dezember 2018, 19:35:55
Antwort #2
Offline

IrrerPolterer

Administrator
Ahhh...jetzt weiß ich wer du bist!  :icon_rofl: Ich denke war ja schon öfter mal bei euch vor Ort.  :D
Wie ihr das macht es es ja nicht wirklich richtig - aber wenn ihr meint:
1. Anmelden als Experte
2. Menü Inbetriebnahme>Justage>Uhr
3. Alle Achsen mit dem Softkey (unterm Display) "Justiere" als justiert angeben.
4. Alles was nicht mehr passt nachteachen.

Ich persönlich find's grauenhaft.  :zwink:
« Letzte Änderung: 17. Dezember 2018, 19:37:47 von IrrerPolterer »
  • gefällt mir    Danke
Greetings, Irrer Polterer!

Wie poste ich falsch?
Nachdem ich die Suche und die FAQ erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen sehr kreativen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen so eindeutigen Text, dass sich jeder etwas Anderes darunter vorstellt.

Life is a beta version. Full of bugs and no Manual.

17. Dezember 2018, 21:54:11
Antwort #3
Offline

titan72

Global Moderator
...hallo, zusammen, dito rainer, das ist 'grauenhaft' und ich könnte zumindest als dauerlösung nicht damit arbeiten, ist eigentlich auch keine 'große' angelegenheit wenn eventl. werkzeugbau\befähigter mitarbeiter im umfeld, wenn wirklich beschaffung emt so ein problem ist, messuhr z.b. leihweise vom werkzeugbau und einen adapter für die uhr zaubern, das ist wenn man alles richtig macht dann schon soweit ok, aber hat schon wirklich was wenn es immer 'klack, klack' macht und die angelegenheit wirklich rund läuft, so ende jetzt mit viel bla bla aber das 'grauenhaft' von rainer und er scheint euch auch noch zu kennen hat 'es' eben tippern lassen, ihr könntet wenn möglich auch die justage position anfahren vor dem ausschalten falls das öfter vorkommt, dann einschalten und die prozedur von rainer durchlaufen - fertig, wieder 'graunenhaft' aber schnell da denkt er bestimmt direkt an die bremsen  :biggrins: - l ä u f t, frohe (erholsame) weihnachten!¿!
...@rainer, dabei muss ich dann immer fanuc und co denken  :beerchug: !
  • gefällt mir    Danke
‘Go To Statement Considered Harmful’
„Seit Jahren bin ich nun mit der Beobachtung vertraut, dass die Qualität von Programmierern eine abnehmende Funktion der Dichte von GOTO Anweisungen in ihren Programmen ist.“
Edsger W. Dijkstra
Dem haben wir nichts hinzuzufügen!

17. Dezember 2018, 23:08:56
Antwort #4
Offline

caractere


Hallo Rainer,

ja stimmt  :genau:, ich bin's,
ich versuche es morgen mal, ob ich da irgendwie weiterkomme.
Sonst melde ich mich nachher nochmal bei dir. :danke:

Gruß Caractere
  • gefällt mir    Danke

Heute um 05:20:08
Antwort #5

Werbung

Gast

17. Dezember 2018, 23:59:22
Antwort #5
Offline

IrrerPolterer

Administrator
@Titan72: Dein Text ist ja kaum zu lesen.  :icon_rofl: Scheiß Smartphones!  :mrgreen:

Den Roboter so zu justieren, ist den Leuten leider damals genauso von der inbetriebnehmenden Firma beigebracht worden. Sogar mit Drehen an den Motoren gegen die Bremsen!!!
Kann man Ihnen also nicht vorwerfen.
  • gefällt mir    Danke
Greetings, Irrer Polterer!

Wie poste ich falsch?
Nachdem ich die Suche und die FAQ erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen sehr kreativen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen so eindeutigen Text, dass sich jeder etwas Anderes darunter vorstellt.

Life is a beta version. Full of bugs and no Manual.

18. Dezember 2018, 07:54:52
Antwort #6
Offline

caractere


Guten Morgen,
Habs geschafft, es läuft wieder alles, Vielen Dank an alle Beteiligten. Besonders an Irrer Polterer :danke: :danke:

Ging auch auf die sanfte Art, da ich die Achsen von Hand verfahren konnte.

Habe wieder was dazugelernt und wünsche allen schöne Feiertage.

Gruß Caractere
  • gefällt mir    Danke

19. Dezember 2018, 22:47:43
Antwort #7
Offline

dan877



Bremsen anziehen und Motor dagegen fahren lassen? Was soll das bringen?

  • gefällt mir    Danke

20. Dezember 2018, 08:45:44
Antwort #8
Offline

IrrerPolterer

Administrator

Nix, aber wenn du das per Kurbel machst sind die Bremsen logischerweise eingefallen! Wir alle wissen schon, dass es so nicht richtig ist.
Greetings, Irrer Polterer!

Wie poste ich falsch?
Nachdem ich die Suche und die FAQ erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen sehr kreativen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen so eindeutigen Text, dass sich jeder etwas Anderes darunter vorstellt.

Life is a beta version. Full of bugs and no Manual.

Heute um 05:20:08
Antwort #9

Werbung

Gast


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH