21. Februar 2019, 08:40:52
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 KRC4 V8.3.32 Geschwindigkeit SPLINE


normal_post Autor Thema:  KRC4 V8.3.32 Geschwindigkeit SPLINE  (Gelesen 405 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

21. Januar 2019, 07:59:19
Gelesen 405 mal
Offline

Robotnix


Guten Morgen.

Ich habe mehrere SPLINE (SLIN) Bewegungen und möchte die Geschwindikeit vor dem Start der Bewegungssätze des  Roboters "online" via Variablentabelle ändern.
In etwa $VEL_CP=0.3
Leider sind es keine "Relativen Bewegungen" sondern alle Punkte sind über Inline Formulare geteacht.
Besteht die Möglichkeit das Inlineformular zu "manipulieren"?
SLIN X1 WITH $VEL=SVEL_CP( 0.05, , LCPDAT1), ......
Anstatt der 0.05 eine Variable einsetzen in der die Geschwindigkeit vorgegeben wird. Kann es leider nicht Testen da der Roboter schon beim Kunden steht. Vorraussetzung ist, dass der TouchUp weiterhin funktioniert oder gibt es noch eine bessere Alternative?

Grüße Robotnix
  • gefällt mir    Danke

Heute um 08:40:52
Antwort #1

Werbung

Gast

21. Januar 2019, 16:23:12
Antwort #1
Offline

drudge


hab grad nicht die Zeit, aber schau mal im BAS.src ... gab es da nicht mal eine globale Variable mit der die Programmierte Geschwindigkeit multipliziert wird?
Falls nicht, halt selber die BAS.src mit einem Faktor ergänzen, über den du die Geschwindigkeit regeln kannst.
(Achtung nicht Update resistent)

greez Drudge
  • gefällt mir    Danke

11. Februar 2019, 13:33:33
Antwort #2
Offline

Robotnix


Ich konnte es jetzt testen. Einfach anstatt der Geschwindigkeit (hier 0.05) $VEL=SVEL_CP( 0.05, , LCPDAT1) eine Variable einsetzen. TouchUp funktioniert weiterhin. Einziges Manko: in Fold bleibt die ursprüngliche Geschwindigkeit stehen.

  • gefällt mir    Danke


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH