25. Mai 2019, 03:39:58
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

[gelöst] KRC4 KONI mit KSS8.3


normal_post Autor Thema: [gelöst] KRC4 KONI mit KSS8.3  (Gelesen 1756 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

22. März 2019, 07:53:47
Gelesen 1756 mal
Offline

drudge


Hallo zusammen,

immer wieder stolpere ich über die EtherNet Schnittstelle KONI am Steuer-PC der KRC4. Soweit ich verstanden habe ist diese Schnittstelle für Optionen gedacht. Jedoch habe ich beim jetztigen Roboter folgende Belegung:
  • am KLI ist direkt der X66 (ProfiNet) angeschlossen
  • am X44 (EtherCat) ist die SPS angehängt. (Die SPS ist der DHCP Server)
  • am EtherNet Switch ist die SPS (DHCP), das HMI-Panel und mein Programmier-PC angeschlossen.
  • der Service-Port auf der CCU ist selber DHCP.
Die Konfigdateien vom KLI und KONI scheinen sehr ähnlich zu sein, darum habe ich mir überlegt den KRC4 PC über das freie KONI direkt an den EtherNet Switch anzuschliessen. So dass ich mit dem Programmier-PC das HMi, die SPS und den Roboter ohne Umhängen programmieren könnte.
Darum meine Fragen:
  • Was ist nun das KONI genau (im Detail)? Weil in den KUKA Doku's kann ich nichts brauchbares finden, ausser der Aufschlüsselung des Kürzels KONI.
  • Ist es überhaupt möglich mit dem WorkVisual über das KONI auf die Robotersteuerung zu zugreifen?
  • Falls ja, wie müsste ich die Steuerung konfigurieren, damit das geht und der KPC seine IP über den DHCP bezieht?
  • Sind diese KONI Konfigurationen Update sicher?

Gruss Drudge
« Letzte Änderung: 22. März 2019, 13:34:38 von drudge »
  • gefällt mir    Danke

Heute um 03:39:58
Antwort #1

Werbung

Gast

22. März 2019, 09:00:11
Antwort #1
Offline

Whitey


Morgen,

VisionTech installieren und von dort aus kannst konfigurieren.
  • gefällt mir    Danke
Es gibt 10 Gruppen von Menschen: Die, die Binärcode verstehen und die, die ihn nicht verstehen.

22. März 2019, 10:09:16
Antwort #2
Offline

d4nuu8


Es gibt's die Option OptionalNetworkInterface. Kaufen und Spaß haben  ;)

22. März 2019, 13:31:48
Antwort #3
Offline

drudge


@d4nuu8 ja haste recht. Es ist eine Software Option die LP beinahe 500 € kostet ... hahaha 500€ um eine bestehende Ethernetschnittstelle im Windows zu aktivieren  :ylsuper:

ich glaube da kaufe ich lieber einen kleinen Managed-Switch und 2 Meter Netzwerkkabel. Und erweitere das KLI um ein weiteres Virtuelles Netzwerk (mehr ist das KONI nämlich auch nicht :lol:)
« Letzte Änderung: 22. März 2019, 13:34:05 von drudge »
  • gefällt mir    Danke

22. März 2019, 20:48:51
Antwort #4
Offline

SJX

Global Moderator
  • gefällt mir    Danke
Manche Maenner bemuehen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitaetstheorie.

Heute um 03:39:58
Antwort #5

Werbung

Gast

25. März 2019, 08:59:54
Antwort #5
Offline

Pred0509


Hallo Drudge,

da du die KSS 8.3 hast nimm doch auf der CCU den X43, KSI = KUKA Service Interface, für den Anschluss deines Laptops um die KR C4 zu projektieren.

Gruß
Pred0509
  • gefällt mir    Danke


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH