19. Januar 2019, 14:40:08
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 Sprachausgabe Roomba 560


normal_post Autor Thema:  Sprachausgabe Roomba 560  (Gelesen 3161 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

21. Juni 2014, 09:21:59
Gelesen 3161 mal
Offline

theblack


Hallo Leute

Ich habe seit 5 Jahren den Roomba 560.
Läuft bisher mehr als tadellos, einmal den Akkupack getauscht und einmal den Bürstensatz. Na ja, ich denke das sind ja auch Verschleißteile.
Jetzt meine Frage:
Ich weiß, das ich bei dem Roomba 560 auch eine Sprachausgabe habe. Ich hatte sie schon einmal vor langer Zeit beim Support erfragt, nur...leider nicht notiert welche das war. Welche Tastenkombination muss ich dabei drücken? ich habe schon sehr viele ausprobiert ;-) nur leider nie die richtige.

Ich weiß ich bin etwas kirre, aber....ich habe ihr den Namen UTE gegeben ;-)

Gruß
JY
  • gefällt mir    Danke
schade, das hier QQ unbekannt ist....ich hab nur das

Heute um 14:40:08
Antwort #1

Werbung

Gast

29. Juni 2014, 14:07:38
Antwort #1
Offline

Hermann


RTFM. Bedienungsanleitung unter:
http://www.irobot.com/images/homesupport/Manuals/00054.0409.v1.Roomba500.Manual.DE.pdf
da steht's auf Seite 24.
Sachen gibt's, die gibt's gar nicht. :mrgreen:
« Letzte Änderung: 29. Juni 2014, 14:09:13 von Hermann »
  • gefällt mir    Danke

29. Juni 2014, 14:21:00
Antwort #2
Offline

theblack


ich weiss ;-) RTFM
aber das steht eben nicht in dem Handbuch drin.
Das Handbuch umfasst nur 4 Doppelseiten. Zumindest das Handbuch, welches ich bekommen habe.
und....das mit der Clean Taste funktioniert auch nicht :-(
Er fängt zwar kurz an zu piepen, als Antwort auf das Drücken auf die Clean Taste, aber das war es dann auch.
Und das hatte mir auch der Support gesagt, nichtsdestotrotz...so geht das nicht.
  • gefällt mir    Danke
schade, das hier QQ unbekannt ist....ich hab nur das

18. Februar 2018, 17:46:01
Antwort #3
Offline

lukiluke


mein Bruder hat sich vor einiger Zeit auch so einen Staubsaugroboter zugelegt...er hat wohl geglaubt, dass er dadurch nicht mehr putzen muss, oder wie? :D ich finde ja, fürs grobe reicht er ja, aber damit alles schön sauber wird, muss man selbst Hand anlegen.
  • gefällt mir    Danke

20. Februar 2018, 11:31:53
Antwort #4
Offline

Frobo


Vielleicht ja schon zu spät aber bei YouTube findest du Videos zur Spracheinstellung. Auch wenn es vielleicht nicht genau der 560er ist kann man es ja mal ausprobieren.
Wenn es trotzdem nicht geht, was spricht dagegen nochmal dort anzurufen?
So ein Staubsaugroboter hilft gegen den gröbsten Schmutz, man muss dann halt nicht mehr zweimal die Woche Saugen sondern nur mehr einmal. Staubwischen muss man aber trotzdem.
  • gefällt mir    Danke

Heute um 14:40:08
Antwort #5

Werbung

Gast

28. Februar 2018, 20:29:52
Antwort #5
Offline

lukiluke


dafür nervt er einen aber auch, wie ich finde :D außerdem habe ich mal in einem Test gesehen, dass solche Staubsauger keine guten Saugergebnisse liefern - immer abhängig von Boden und Art des Schmutzes - am einfachsten ist einfach noch immer, ein normaler Staubsauger, wie ich finde...das geht auch viel schneller und einfacher...
  • gefällt mir    Danke


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH