Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

Industrieroboter Helpcenter => ABB Roboter => Thema gestartet von: roboprog am 16. Oktober 2006, 14:00:59

Titel: Prioritäten bei 2 tasks
Beitrag von: roboprog am 16. Oktober 2006, 14:00:59
hallo zusammen

ich habe in meiner irc5 steuerung 2tasks einen permanenten im hintergrund und mein eigentliches prog im vordergrund

das problem was ich habe ist wenn das prog im vordergrund läuft
bearbeitet der robbi mir die if schleifen in hintergrundtask nicht mehr
oder bezihungsweise er setzt die märker nicht mehr

ich habe die beider tasks jetzt gleiwertig gemacht(gleiche Priorität)
da funktioniert es aber was haben die Prioritäten eigentlich für auswirkungen ???  :kopfkratz:

weiterhin habe ich das problem das im normalen prog bei 2 ineinander
verschachtelten if schleifern die innere nicht bearbeitet wird sondern da springt er einfach drüber ?????   :huh:
liegt das am satzvorlauf oder macht der da einen vorlaufstop??

vielen dank im voraus
roboprog
Titel: Re: Prioritäten bei 2 tasks
Beitrag von: stromer am 16. Oktober 2006, 14:32:15
Hallo Roboprog,

beim ABB-Multitasking ist es auf jeden Fall so, dass die Vordergrundtask erst mal die Rechenresourcen bekommt, die sie benötigt und die Hintergrundtasks bekommen das was übrig bleibt. Das bedeutet, die Hintergrundtasks können relativ langsam werden wenn gerade nicht genug Kapazität frei ist. Das es aber garnicht mehr funktioniert kommt mir sehr seltsam vor  :kopfkratz:

Das Problem bei den If-Abfragen könnte tatsächlich der Vorlauf sein. Bei einer If-Abfrage wird auf jeden Fall kein Vorlaufstop gemacht. Falls Du das brauchst versuch es mal mit WaitTime 0

Gruß
Stromer

Users found this pages searching for: