Roboterprofis für Ihren Erfolg
Roboterprogrammierer auf Stundenbasis engagieren
jetzt Preise und verfügbare Roboterprogrammierer anfragen

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
KUKA Roboter / Re: DropDown Menue aufrufen
« Letzter Beitrag von run03 am Gestern um 12:03:44 »
Werde ich diese Woche mal machen.

So werde ich es erst einmal realisieren.

Orangsapps hat myHMI, mit dem könntest Du dies auch verwirklichen. Machen tolle Sachen.
[/color]
 Habe leider kein Roboter zur Verfügung auf dem ich Techpakete installieren darf.

Danke für die Antworten.
2
ABB Roboter / Lange Wartezeiten beim andocken von Werkzeugen
« Letzter Beitrag von Tschenzz am 19. Mai 2018, 17:38:01  »
Hallo zusammen,  
ich habe mehrere ABB IRC5 Roboter mit RobotWare 6.xx die beim anmelden der gedockten Tools mehrere (bis zu 7) Sekunden brauchen um eine Verbindung zum Gerät herzustellen (ProfiNet). Insbesondere bei Greifern die nur ein Festo Modul verbaut haben. Aber nicht nur bei denen, sondern auch bei vielen Schweisszangen (Düring mit Bosch Rexroth - Servoschweisszangen).

Eine Idee von meiner Seite wäre das ich die Standard Recovery Time in den Geräten von 5000ms auf nur noch 500ms heruntersetze. Doch ich bin mir nicht sicher ob es schon so einfach gehen soll. Und da die SZ keine Busverbindungen haben auch sehr unwahrscheinlich.

Der ABB Service war selbst schon Vorort und hat mir keine aussagekräftige Antwort geben können. Nur das die Schweisszangen via dem Reglerfreigabe-Signal angemeldet werden. Dies kenne ich schon aus einem Altprojekt von mir mit Böllhoff, aber da waren es wenige ms. Ausserdem mit KUKA...

Falls jemand eine andere Idee hat immer her damit. Danke im Voraus!
Mfg Tschenzz
3
Roboterforum allgemein / Re: Was für Motoren benutzt man in Industrie Roboter
« Letzter Beitrag von Lukas.Herlemann am 19. Mai 2018, 10:45:36  »
Vielen Dank, für die Hilfe.
4
Roboterforum allgemein / Re: Was für Motoren benutzt man in Industrie Roboter
« Letzter Beitrag von dg am 18. Mai 2018, 21:29:36  »
Hallo Lukas,
Schrittmotoren kann man nehmen. Ist aber Suboptimal wegen Baugröße, Kraft, Beschleunigung, Schrittverlust, meist haben die auch keinen Drehgeber.
Also erste Wahl sind Servomotoren. Da gibts auch reichlich Auswahl.

Grüße Detlef
5
Fanuc Roboter / Re: Frame umrechnen?
« Letzter Beitrag von dg am 18. Mai 2018, 21:18:21  »
Hi S2k,
hmm. Karel is jetzt uncool  :( . Nich meine Welt.
Das Einzige was mir jetzt einfällt: Wenn das Karel nur 1 mal je Zyklus aufgerufen wird, kannst Du nach dem Aufruf dem Frame direkt neue Werte zuordnen und darauf aufbauen.
Ansonsten :huh: .

Grüße Detlef

PS: Die Frames neu einmessen ist vllt. aufwendig, aber danach passt es wieder.
6
Fanuc Roboter / Re: Frame umrechnen?
« Letzter Beitrag von S2k am 18. Mai 2018, 20:30:27  »
Moin Moin,
also habe es bis jetzt noch nicht ausprobiert. Werde es aber morgen mal austesten. Ne scheint ne einfache Addition zu sein, wie gesagt da ist ein Programm vorgeschaltet in Karel wo ich kein Sourcecode von habe. Also wurde noch nicht nach "Subtract ...."
gefragt . :) 
Mit Shift ist das garnicht so schwer...
Also die Stationen sind feste, wenn dann müsste alles komplett neu eingemessen werden denke ich.
Ja das hatte ich auch schon gedacht mit den Punkten aber das ist auch wieder nicht so leicht.
Ich versuche es erstmal so, melde mich morgen dann nochmal.

mfg
7
Fanuc Roboter / Re: HandlingPro Onlineabzug
« Letzter Beitrag von S2k am 18. Mai 2018, 20:13:17  »
Hallo, 
wie genau meinst du das mit Onlineabzug? Versuchst du Online auf den Roboter zuzugreifen?

mfg
8
Roboterforum allgemein / Was für Motoren benutzt man in Industrie Roboter
« Letzter Beitrag von Lukas.Herlemann am 18. Mai 2018, 19:17:32  »
Moin, ich möchte gern von euch wissen was für Motoren ihr empfiehlt die in einem Industrieroboter verbaut werden könnten. 
Also ich interessiere mich für Industrie Roboter sehr, deswegen habe ich mir überlegt einen Industrieroboter/ Roboterarm selber zu bauen. Ich möchte halt alles selber machen damit ich dies lerne und so mich mehr mit der Thematik verbinde. Ich habe mich hier im Forum umgeschaut fand aber nichts dazu, kann sein das ich es auch übersehen habe bei den ganzen Spannenden Themen. Über Google fand ich auch nichts weiter raus. Ich fragte bei ABB nach aber die geben dies bezüglich keiner Informationen raus.


Ich hatte mir überlegt den Roboterarm mit einem Raspberry zu betreiben, also wird es kein großer arm. Eine SPS wollte ich bisher nicht mit einbeziehen, weil das die Kosten explodieren würde. Ich würde aber drauf zu Greifen, wenn es nicht anders geht. 


Ich habe bisher Haupt sächlich auf den Schrittmotor gesetzt, ich weiß aber nicht ob dieser den Anforderungen eines Roboterarms nachkommt. Von Servomotoren war ich bisher nicht so angetan kann aber sein das ich auch falsch liege. Was benutzt man den in der Industrie so??
 
Ich bedanke mich recht herzlich bei ihnen und freue mich auf ihr Feedback. 
Mit freundlichen Grüßen
Lukas Herlemann
9
Fanuc Roboter / Re: Hat das Jemand auch schon gehabt?
« Letzter Beitrag von theanni am 18. Mai 2018, 14:48:18  »
Seit 1 Woche ist es wieder Richtig.
Nach einigen Fragen in Ratlosen Gesichtern was denn passiert sei.
Am 2. Tag meldete sich ein Anlagenbediener das dort doch vor Ehwigkeiten ein Stapler den Controler vom Sockel geschupst hat.
Aha...
Ds TP war der Übeltäter.
10
ABB Roboter / Re: Xmm auf der Bahn zurück fahren
« Letzter Beitrag von ManipulatorManipulierer am 18. Mai 2018, 13:27:18  »
Hi Micky,
Du bis mein Held! :-)
Wenn man´s so sieht schaut es eigentlich ganz einfach aus - hatte mich da wohl an einer falschen Denkweise festgebissen...
Vielen Dank nochmals - so kann ich das bedenkenlos veröffentlichen :-)

Viele Grüße und ein schönes Pfingst-Wochenende
Michael
Seiten: [1] 2 3 ... 10

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum
Sitemap