24. April 2019, 00:18:00
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

[offen] Ist eine virtuelle Inbetriebnahme mit RoboGuide möglich?


normal_post Autor Thema: [offen] Ist eine virtuelle Inbetriebnahme mit RoboGuide möglich?  (Gelesen 1244 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

16. Juli 2017, 12:54:59
Gelesen 1244 mal
Offline

Erik92


Hallo Leute,
ist es möglich mit RoboGuide eine virtuelle Inbetriebnahme durchzuführen? Ich habe eine Anlage mit zwei kooperierenden Robotern, welche über eine SPS miteinander verknüpft sind. Ich habe mir die Zelle mit allen CAD-Modellen in RoboGuide aufgebaut und das Programm eingespielt, muss jedoch die Eingänge der SPS händig simulieren.
Um die Taktzeit aufnehmen zu können möchte ich, dass die Eingänge durch die SPS automatisch wie in der realen Anlage gesetzt werden. Gibt es hier eine Möglichkeit die SPS mit Roboguide zu verbinden?
Eine weitere Frage wäre, ob es mit RoboGuide wie bei RobotStudio von ABB die Möglichkeit gibt "Smart Components" einzusetzen. Also, dass die Roboter meine CAD-Datei von einem Werkstück greift und auf ein Förderband legt, welches das Werkstück weitertransportiert zum nächsten Roboter, welcher es dann greift etc..
Vielen Dank für Eure Rückmeldungen :)
  • gefällt mir    Danke

Heute um 00:18:00
Antwort #1

Werbung

Gast

06. Februar 2019, 14:35:30
Antwort #1
Offline

RoboterAnwender


Hallo Erik92,

bin neu hier und finde deine FRage echt gut, gibt es da vielleicht neue Info's?
Konntest du das Problem löen, habe gerade das gleiche Problem...
VG
  • gefällt mir    Danke

12. Februar 2019, 10:50:12
Antwort #2
Offline

Speedy1985


Hallo,

Roboguide kann Bauteile darstellen, auch wenn diese z.B. vom Roboter gepickt oder irgendwo abgelegt werden. auch Förderbänder mit Bauteilen sind darstellbar.

Die digitalen IOs (z.B. die Verbindung zu einer SPS) geht leider nicht. Man muss die Signale händisch simulieren.

Gruß
  • gefällt mir    Danke


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH