23. Mai 2019, 03:30:19
Roboterforum.de - Die Industrieroboter- Anwender und Experten Community

 Positionen teachen unter Karel


normal_post Autor Thema:  Positionen teachen unter Karel  (Gelesen 4281 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

25. August 2007, 09:15:45
Gelesen 4281 mal
Offline

Bernhard


Moin,

ich versuche momentan ein in Karel geschriebenes Roboterprogramm einer Depalettierung anzupassen. Es ist ein zusätzlicher Depalettierplatz hinzugekommen. Um möglichst geringe Änderungen im Programm zu tätigen, habe ich ein Userframe für Platz 1 und ein Userframe für Platz 2 gebildet. Vorher gab es nur ein Userframe, das fast identisch mit dem Weltkoordinatensystem war.
Wie kann ich in Karel Posns Positionen teachen, die sich auf eines dieser Userframes beziehen? Muss diese Variable dann anders in Karel definiert werden?
Habe nicht viel Erfahrung mit Fanuc und Karel. Kenne mich aber mit anderen Robotermarken einigermaßen aus.

 :kopfkratz:

Bernhard
  • gefällt mir    Danke

Heute um 03:30:19
Antwort #1

Werbung

Gast

29. August 2007, 11:31:31
Antwort #1
Offline

ewtec


Was für eine Steuerung?Fanuc RH?

MFG
  • gefällt mir    Danke
EWTEC Systemtechnik

29. August 2007, 18:52:22
Antwort #2
Offline

Bernhard


Moin,

der Roboter stammt aus dem Jahre 1993 und hat einen RJ Controller. Habe das Teachen aber bereits durch probieren und probieren hinbekommen. Allerdings habe ich jetzt eine neue Frage: Wie kann ich die Positionen und Variablen die dem Karelprogramm (PC Datei) zugeordnet sind, speichern und anschließend geändert neu laden (VR Datei).

 :wallbash:

Bernhard
  • gefällt mir    Danke

29. August 2007, 22:06:22
Antwort #3
Offline

ewtec


Backup machen,mit Hilfe von der OPLC ( VERSION mußt du mal schaun,über RS232 Schnittstelle.)
Hast du die Oplc(222 od.für RJ eher die 421 würd ich sagen)?

Wo willst du die Daten denn ändern?

MFG
  • gefällt mir    Danke
EWTEC Systemtechnik

29. August 2007, 22:11:09
Antwort #4
Offline

ewtec


Ich vergaß, was willst du mit der Karel 307?
Die Kommunikation mit dem RJ Bj.93 sollte auch mit der Olpc421 klappen.Die könnt ich dir zukommen lassen!!
  • gefällt mir    Danke
EWTEC Systemtechnik

Heute um 03:30:19
Antwort #5

Werbung

Gast

30. August 2007, 07:20:20
Antwort #5
Offline

Bernhard


Moin ewtec,

nach mehrfachen Telefonaten mit Fanuc wurde mir mitgeteilt, dass ich die Software OLPC307 für diesen Controller benötige. Eine Übersetzung mit einer neueren Version führte anschließend beim Laden zu einem Fehler. Das klappt aber jetzt mit der Version OLPC307.
Zur VR Datei:
Ich möchte die Variablen, die nicht mehr benötigt werden, löschen. Habe viel getestet und umbenannt wegen der Lesbarkeit des Programms. Somit ist viel Müll angefallen.

Bernhard
  • gefällt mir    Danke

30. August 2007, 10:24:48
Antwort #6
Offline

ewtec


Hallo,

also deine Punkte  müßten in dem xxx.ls file hinterlegt sein.das kannst du auch mit dem normalen Editor bearbeiten.
Das xx.vr File --- hier sind die Koordinaten hinterlegt,lässt sich mit der oplc307 (KEDIT) bearbeiten,habe es gerad mal getestet,läuft natürlich net so unter WinXP.Da
brauchst du DOSBOX ( ein hoch auf die neue PC-Technik)

MFG



  • gefällt mir    Danke
EWTEC Systemtechnik

30. August 2007, 10:48:35
Antwort #7
Offline

ewtec


P.S Vergiss ie xxx.ls,ist nur Müll.

Muß mich auch erst wieder reinfinden,ist 2Jahre her.
  • gefällt mir    Danke
EWTEC Systemtechnik

30. August 2007, 19:59:26
Antwort #8
Offline

Bernhard


 Moin,

bei mir ist kein KEdit bei OLPC307 vorhanden. Gibt es verschiedene Versionen von OLPC307?

Folgende EXE sind bei mir in OLPC307 vorhanden: KAREL, KCDICT, KCONVARS, KFDCOPY, KFLOPPY, KFLOPPYT, KFORMAT, KNEW, KPRINT, KTRANS und KXREF. Habe davon bisher nur KFloppy zum Übertragen und KTRANS zu Übersetzen benutzt.

 :danke: für die schnellen Antworten

Bernhard
  • gefällt mir    Danke

Heute um 03:30:19
Antwort #9

Werbung

Gast

31. August 2007, 11:31:48
Antwort #9
Offline

ewtec


Hallo,

start doch mal die Karel.exe.

Warum schmeißt du die überflüssigen Positionen net direkt in der Maschine Raus,ist doch die einfachste Lösung.

MFG
  • gefällt mir    Danke
EWTEC Systemtechnik


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per pinterest Teile per reddit Teile per twitter
 

über das Roboterforum

Nutzungsbedingungen Impressum Datenschutzerklärung

Sponsoren des Roboterforums

ROBTEC GmbH